MACNOTES

Veröffentlicht am  4.02.09, 8:36 Uhr von  nd

Notizen vom 4. Februar 2009

NotizeniPhone OS 3.0 und Push
Über die Push-Notifications wurde in den letzten Tagen wieder viel in Blogs geschrieben. Alle erwarten sehnsüchtig das iPhone OS 3.0, dass nun endlich die angekündigte Möglichkeit der Push-Notifications für echte Push-E-Mail, für Instant Messenger und ähnliche Programme, die mit anderen Programmen kommunizieren, bringen soll. MacRumors stellt nun die Frage in den Raum, was Apple davon abhält, Apps beispielsweise im Hintergrund weiterlaufen zu lassen, während andere im Vordergrund verwendet werden. Erwartet wird der erste Schritt in Richtung Push-Notifications mit dem nächsten Versionssprung des Betriebssystems – und den Zweiten mit einer erweiterten Hardware, mit dem iPhone der dritten Generation.

Vier Klagen in zwei Wochen
Die 3G-Geschwindigkeit und Haarrisse in der Unterschale kann man als die beiden Gründen sehen, aus denen sich Apple derzeit in den ersten Wogen einer Klagewelle befindet. Interessant sind nunmehr aber nicht die Gegenstände der Klage, sondern vielmehr die Beweisführung: Es wurden nämlich Userberichte aus Blogs, Communitys und Kommentarbereichen (zum Beispiel von Wired) mit fotografischen Belegen bei flickr zur Untermauerung herangezogen. Beweisführung 2.0 – die allerdings gegen technische Untersuchungen des iPhones keine Chance haben dürfte.

Ein genauer Blick ins iPhone-Patent
Informationweek hat sich das 350 Seiten lange Apple iPhone Patent aus der letzten Woche noch einmal genauer angeschaut. Autor Alexander Wolfe schreibt nun, dass Apple Videokonferenz mit dem iPhone der dritten Generation bringen will. Leider sind das vielmehr Spekulationen: Wir erwähnten die Videokonferenz schon vergangene Woche und wollen nur daran erinnern, wie viele Ideen Apple in Patente fasst, die nie die Brainstormingphase verlassen. Die Galerie bei Informationweek ist trotzdem sehenswert.

Stabile Version Skype 4.0 Windows
Skype für Windows hat die nächste Versionsnummer erreicht. Ab sofort steht die stabile Version von Skype 4.0 zum Download bereit. Großer Vorteil der neuen Version ist die automatische Senkung der Bildrate oder der Auflösung, wenn die Bandbreite abnimmt. Golem berichtet aber auch von einer verbesserten Hardware-Erkennung für Mikros, Headsets und Webcams. Skype für den Mac gibt es derzeit als Beta 2.8 oder als stabile Version 2.7, die bereits aus dem Mai 2008 stammt.

Software-Updates
Der Screensaver TetrisShapes steht nun als finale Version 1.0 kostenlos zum Download bereit. Instant Backup 1.5 macht das Backup einzelner Ordner einfacher. Nicecast 1.9.5 hat recht viele Änderungen erhalten (siehe Releasenotes). SkyBlueCanvas 1.1 (Open Source CMS) bringt verbesserte Performance und erweiterte SEO-Funktion.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Seosmart sagte am 11. Februar 2009:

    Das für mich interessanteste Produkt des letzten Jahres. Haben unsere Seo Berater damit ausgestattet und kam sehr gut an.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de