MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.09, 15:06 Uhr von  

Die Sims 3 ab 4. Juni auf Mac und iPhone

Electronic Arts kündigte den mit Spannung erwarteten Releasetermin für Die Sims 3 an. Am 4. Juni 2009 wird es soweit sein. Neben der PC-Version erscheinen außerdem Varianten für Mac, iPhone und iPod Touch sowie andere Mobiltelefone.

Die Simulation von Leben wird Nick Pothmann zufolge zeitgleich auf allen Systemen erscheinen. Damit ist es nicht, wie so oft der Fall, dass Spieler auf Portierungen für Macintosh lange warten müssen, wenn sie überhaupt mit einer Portierung bedacht werden. EA allerdings hat zumindest einige seiner Spieletitel bereits ebenfalls für PC und Mac umsetzen lassen. Ein Anfang, wenngleich ein bescheidener.

Spannend wird mit Sicherheit die Umsetzung für iPhone verfolgen zu sein, und ob es sich bei diesem Titel schon um einen solchen aus der Premium-Reihe von App Store-Titeln handelt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  MatzeLoCal sagte am 5. Februar 2009:

    Leider ist Sims3 für den Mac keine “echte” Portierung sondern nur Cider.

    Antworten 
  •  nadeo sagte am 5. Februar 2009:

    Oh jeh, ich kann Cider nicht ersehen. Gibt es eigentlich wirklich Intel kompatible Spiele welche nicht per Emulator (PPC) oder eben Cider laufen?

    Antworten 
  •  at sagte am 5. Februar 2009:

    Was genau meinst du mint Intel kompatible Spiele? Es gibt doch durchaus viele Mac-Produktionen, die es für den PC nicht gibt, ansonsten fällt mir spontan AOE III ein, oder vertu ich mich da?

    Antworten 
  •  MatzeLoCal sagte am 6. Februar 2009:

    @nadeo

    - Tomb Raider (intel only!)
    - Colin McRae
    - Call of Duty 4

    … es gibt schon einige neue Spiele die nativ sind.

    Antworten 
  •  Olli sagte am 6. Februar 2009:

    Verstehe nur ich diesen Satz aus dem Artikel nicht bzw. ist er einfach falsch?

    “EA allerdings hat schon seit einigen Jahren ihre Toptitel, allen voran die Sportsimulationen (Fifa, NHL, NBA, usf.) immer schon zeitgleich für Mac veröffentlicht.”

    Antworten 
  •  at sagte am 6. Februar 2009:

    Also meines Wissens gibt es schon einige Zeit die EA-Topitel auch immer für den Mac.

    Antworten 
  •  Olli sagte am 6. Februar 2009:

    Aber genau das stimmt ja nicht. Die Toptitel von EA kommen nicht automatisch und auch nicht gleichzeitig für den Mac. Es gibt weder Fifa, noch NHL oder NBA in irgendeiner Form für den Mac. Vielmehr ist Fakt, dass es von EA selbst aktuell genau 5 Spiele für den Mac gibt: Madden 08, Tiger Woods 08, Harry Potter, Battlefield 2142, Need for Speed Carbon.

    Nimmt man noch Portierungen von Drittanbietern wie Aspyr dazu, kommt noch eine Handvoll weiterer Spiele dazu. Aber so wie es oben steht, ist es einfach nicht richtig.

    Antworten 
  •  at sagte am 6. Februar 2009:

    Dann tut es mir Leid. Aber ich hatte noch eine Pressemitteilung im Ohr, in der großmütig die Portierung aller EA Sports und anderen Franchise-Titel geplant war. Das ist zwar auch schon eine Weile her (07), aber du hast wohl Recht, dass leider nur ein Bruchteil davon auch wirklich umgesetzt wurde. Soll nicht wieder vorkommen. ;)

    Antworten 
  •  Filip sagte am 7. Februar 2009:

    was heißt denn keine echte portierung sondern nur cider?

    Antworten 
  •  Filip sagte am 7. Februar 2009:

    ok habs grad selbst herausgefunden… :) und woher weisst du dass es nur cider wird? quellen?

    Antworten 
  •  g. sagte am 2. Juni 2009:

    Das versteh ich nich, was is denn jetzt mit der mac-version von den sims 3 ?! is die anders als die für den pc ?! oder was is denn jetz da der unterschied ??
    die ganzen fachbegriffe machen einen fertig…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de