MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.09, 1:20 Uhr von  

Notizen vom 5. Februar 2009

NotizenMac Pro Mockup
Wem die Gerüchte zu neuen Mac Pros in den vergangenen Tagen noch nicht genügt haben, sollte sich unbedingt die Mockups zum möglichen Redesign von MacBlogz ansehen. Die Bilder zeigen Mac Pros mit leichten Modifikationen im Vergleich zum aktuellen Modell – absolut denkbar, nichts spektakuläres, macht aber Lust auf mehr.

Happy Birthday, facebook!
Fünf Jahre facebook: Das sind derzeit 150 Millionen User, übersetzt in 20 Sprachen, geschätzter Marktwert rund 15 Milliarden Dollar. Professor BJ Fogg, der bei der Stanford University einen Kursus mit dem bezeichnenden Namen “Psychology of Facebook” anbietet, unterstrich im Interview mit BBC: “facebook hat uns in den vergangenen fünf Jahren die Zukunft gezeigt”. Dass es mit facebook so gut läuft, liegt laut Fogg daran, dass facebook nicht die Technologie, sondern die Beziehung, die Freundschaft zwischen den Nutzern, in den Mittelpunkt rückt.

Gericht bestätigt Urteil gegen iPhone-Partnerschaft
Ein französisches Berufungsgericht hat nun bestätigt, dass das Urteil gegen Apple und Orange im Bezug zur exklusiven iPhone-Partnerschaft in Frankreich bestehen bleibt. Vergangenen Herbst hatte ein Konkurrent gegen den Vertrag zwischen Apple und dem Mobilfunkanbieter geklagt und schließlich im Dezember Recht erhalten. Mittlerweile wird das iPhone von diversen Carriern angeboten.

Installationshilfe für iSync-Plugins
Für seine iSync-Plugins hat .mactomster neue Screencasts erstellt. Wer sich schwer tut mit der Installation eines iSync-Plugins sollte sich das Tutorial anschauen:

[via .mactomster]

Software-Updates
Für die DJs unter den Mac-Usern: Disco XT 5.2. Neue Beta für iFuntastic 6.5b1, dem Systemerweiterungstool für das iPhone. Update für das Widget Deep Sleep 1.1 (Hilbernate-Modus, ab 10.4.3). Weitere Aktualisierungen: Pixelmator 1.3.3 (Fotobearbeitung), PageSender 4.4 (Print-to-email and print-to-fax) und NR Time 1.3 (Time-Tracker).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  @mactomster sagte am 5. Februar 2009:

    Vielen Dank liebe Nadine für die Erwähnung bei macnotes! http://tinyurl.com/chyshp

    Antworten 
  •  Johann sagte am 5. Februar 2009:

    Hat eigentlich noch niemand das Thema “Apple and Orange” humoristisch ausgeschlachtet? Diese Unmengen von Kalauern, die sich da anbieten… ;-)

    Antworten 
  •  Takeo sagte am 5. Februar 2009:

    Zu Facebook:
    Wenn die mal nen Cent verdienen, glaube ich daran, dass sie 15 Milliarden wert sind. Vorher ist das Blödsinn – die haben schon hunderte Millionen Dollar verbrannt und noch keinen einzigen Cent verdient – müssten das erstmal reinholen, bevor man von Wert sprechen kann.

    Genau deswegen haben wir ja eine “Krise” – die Leute verzapfen immer so einen Quark – wenn man die Masse an Leuten bei Facebook nicht monetarisiert kriegt, ist das System keinen Cent wert. – vielleicht idealistischer Wert, ok ;)

    Antworten 
  •  nadeo sagte am 5. Februar 2009:

    @ Takeo

    Man kann Werte doch simpel errechnen. Auch wenn das nicht besonders gut ausgeht wie man ja in letzter Zeit sieht, dennoch ist es möglich. Bedenkt man die vielen Werbeanzeigen die auf FaceBook angezeigt werden, die Popularität sowie das was es bewegt hat, so glaub ich gern das es viel wert ist. Ob nun soviel, ist fraglich.

    Antworten 
  •  Takeo sagte am 5. Februar 2009:

    @nadeo
    ja, idealistisch ist es etwas wert. Ansonsten keinen Cent in Geld.
    Es kostet mehrere hundert Millionen Dollar im Jahr und bringt keinen Cent ein – was ist daran “wertvoll”?

    Antworten 
  •  ha sagte am 5. Februar 2009:

    @Nadeo: Du brauchst nicht jedes zweite Wort in Fettschrift zu setzen ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de