MACNOTES

Veröffentlicht am  9.02.09, 11:19 Uhr von  rj

iPhone-Gerüchte: 2009 werden drei neue Modelle erwartet

iPhone 3GEin 32GB-iPhone in Farbe, ein “2,5G iPhone” für China und Indien und doch eine Art iPhone Nano: drei neue Modelle will ein Analyst nach Rücksprache mit Handyprovidern ausgemacht haben, die mit Apple kooperieren. Im nächsten halben Jahr soll das 32GB-Modell erscheinen, das Nano vor Jahresende. Eine Absage gab es in der Gerüchteküche für ein rein sprachgesteuertes iPhone.

Peter Misek, Analyst beim Kapitalunternehmen Canaccord, will die angeblichen Pläne Apples aus Informationen von Carriern geschlossen haben, und man muss anmerken, dass Canaccord mit den öffentlichen Statements natürlich auch eigene Interessen verfolgt: den Anlegern wird das Halten der Apple-Aktien zu einem Zielkurs von 90 Dollar empfohlen, ansonsten sieht man die Lage Apples leicht skeptisch und die iPhone-Verkäufe in Zukunft tendenziell schwächer.

Dafür klopft man im Haus Canaccord dennoch kräftig auf den Busch. Das farbige 32GB-Modell soll noch im nächsten halben Jahr erscheinen. Eine leicht abgespeckte Variante mit einem Zielpreis von 99 Dollar soll es für die Märkte in China und Indien geben. Zuletzt prognostiziert Misek das iPhone Nano: ein iPhone mit ungefähr einem Drittel der Größe der aktuellen Modelle, das etwas mehr als die Hälfte des “großen Bruders” kosten soll.

Eine “gesunde Erneuerung des Produkzyklus” im iPhone-Bereich erwartet Misek im Großen und Ganzen. Eine Absage erteilte er Gerüchten um ein iPhone, das nur via Sprache gesteuert werden soll. Ein Statement, zu dem einem ein “Geschenkt” auf der Zunge liegt – denn mit Apples intuitiver Nutzerführung und der vielfältigen Funktionalität des iPhone geht ein solches Konzept nun gar nicht zusammen. Der Verdacht liegt nahe, dass eben auch eine Absage an irgend etwas unwahrscheinliches in die Prognose mit aufgenommen werden musste, damit die ganze Voraussage runder wirkt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  @Plaggi sagte am 9. Februar 2009:

    RT: iPhone-Gerüchte: 2009 werden drei neue Modelle erwartet http://tinyurl.com/ckqbrk

    Antworten 
  •  @misemo sagte am 9. Februar 2009:

    3 neue Iphone Modelle? Und ein Iphone Nano? Wär geil… ->http://tinyurl.com/ckqbrk

    Antworten 
  •  ml sagte am 9. Februar 2009:

    Meine ganz persönliche Prognose: Ich erwarte, dass es 2009 wieder einen Frühling, einen Sommer und einen Herbst geben wird. Beim Winter bin ich mir noch nicht so sicher, weil da so unkalkulierbare Faktoren wie z.B. der Klimawandel mitwirken.

    Haben diese Analysten den ganzen Tag nichts besseres zu tun, als sich irgendwelche, möglicherweise irgendwann mal erscheinenen Produkte auszudenken?

    Antworten 
  •  rj sagte am 9. Februar 2009:

    Auf das mit dem Sommer werd ich dich gegebenenfalls festnageln :)

    Konkret zu den Geschichten: ich denk auch gelegentlich, meine Guete, lasst euch doch ueberraschen, war ja auch grade wieder bei der MWSF im Vorfeld schlimm, weil irgendwann mit vorprogrammierter Enttaeuschung, weil so viel gar nicht passieren kann. Interessant find ich an den Geschichten dann aber regelmaessig zwei Sachen, einmal, was fuer Produktzykllen und -updates von Apple erwartet werden (und an denen sie letzten Endes zumindest bei den Analystzen ein Stueck weit gemessen werden), und zum anderen, was sich Leute eben auch wuenschen und, das ist der Knackpunkt, was sie sich eben *ganz konkret von Apple wuenschen*. Warum ist vergleichsweise nichts zu hoeren in Richtung “Hmm, koennte sein, dass Nokia was in klein und mit Touchscreen macht” oder “Wenn Dell seine Spartphones baut, dann sollten die aber auch fett farbig werden”? Weils eben vergleichsweise uninteressant ist bzw. sioch da niemand realistischerweise erhofft, dass mal wieder eine Geraeteklasse vollkommen neu aufgemischt wird. Persoenlich wuesste ich nicht, was jetzt an einem iPhone Nano konkret der Hammer sein sollte. Ich hab da immer das Gefuehl, da wuenschen sich ein paar Leute ganz derb, dass trotzdem eins gebaut wird, damit alle anderen sehen, was man aus einem Geraet in dem Format machen kann, wenns richtig gut gemacht wird.
    …das aber nun meine ganz persoenlichen Gedanken zu, wenn ich die fuer derbe mitteilungswuerdig gehalten haette, waer mehr davon im Artikel erschienen :)

    Antworten 
  •  ml sagte am 9. Februar 2009:

    Auf das mit dem Sommer werd ich dich gegebenenfalls festnageln :)

    Ein Vorteil des Analysten-Jobs: in zwei Wochen erinnert sich niemand mehr an meine Prognose ;).

    Mit dem Was-sich-die-Leute-von-Apple-wünschen-Faktor hast du natürlich recht. Das ist schon sehr speziell bei Apple. Hinzu kommt aber auch, dass es bei Apple mehr oder weniger keine öffentliche Roadmap wie bei anderen Herstellern gibt. Das lädt natürlich auch zu Spekulationen ein.

    Antworten 
  •  @iphoneiversum sagte am 9. Februar 2009:

    iPhone-Gerüchte: 2009 werden drei neue Modelle erwartet: Ein 32GB-iPhone in Farbe, ein “2,5G iPhone” für Ch.. http://tinyurl.com/ckqbrk

    Antworten 
  •  Rene K sagte am 10. Februar 2009:

    Vor allem erscheint mir das alles total unwahrscheinlich.
    32GB macht Sinn und dann vllt eine neue Version aber die wird sicherlich nicht farbig sein und es wird weder ein sprachgesteuertes noch ein iPhone nano geben. Meine Prognose :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de