News & Rumors: 13. Februar 2009,

iPhone-App für StudiVZ ab jetzt erhältlich

Vorgestern haben wie sie euch noch vorgestellt, heute hat sie ihren Weg in den App Store gefunden: Die iPhone-App für das StudiVZ (Affiliate). Versionen für schülerVZ und meinVZ werden in den nächsten Tagen folgen.



iPhone-App für StudiVZ ab jetzt erhältlich
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 7 Kommentar(e) bisher

  •  It's me (13. Februar 2009)

    Ich habs grad getestet und jedesmal schon beim einloggen abgestürzt.

  •  ha (13. Februar 2009)

    Hast du einen MeinVZ-Account? Die StudiVZ-App funzt nur mit StudiVZ..

  •  Reiner (13. Februar 2009)

    Leider nur mit deutschem iTunes-Account möglich. Meine Apps auf dem iPhone laufen alle über den US-Store…
    Kann man problemlos mit nem zweiten Account (dann nem deutschen) Software aufspielen, wenn das iPhone sonst komplett mit nem US-Account verbunden ist?

  •  ha (13. Februar 2009)

    Ja, kann man ;-)

  •  It's me (13. Februar 2009)

    Ich hab tatsächlich einen meinVZ acc. Das ja blöd. Also Erase und Ende

  •  Fetch (14. Februar 2009)

    Leider mal wieder typisch StudiVZ.
    Endlich haben die es mal verstanden auch mal die Seite „mobil“ zu machen, lassen jedoch jede Funktionalität außen vor.

    Mal wieder einen guten Vorreiter gehabt (Facebook app) und trotzdem alles in den Sand gesetzt.
    Ärgerlich.

    Einziger Lichtblick ist das man mal die Persönlichen Nachrichten mobil abrufen kann.

  •  Chris (17. Februar 2009)

    Tach,
    also wenn es euch interessiert als Alternative gibt es von Hannovernet.org die iPhone Applikation als WebApp. Dort kann man auch im iPhone sehen wo sich die Freunde gerade befinden:
    http://hannovernet.org/index.php?option=com_fireboard&Itemid=56&func=view&id=3610&catid=16&limit=10&limitstart=0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>