News & Rumors: 16. Februar 2009,

Apple senkt die Preise für die optionale SSD

Kostete das Upgrade von normaler Serial-ATA-Festplatte auf SSD bisher für die 128GB-Version im neuen MacBook Pro (Affiliate) 15″ 450€, sind es jetzt noch 285€. Die nur für das 17″-MacBook Pro erhältliche 256GB-SSD kostet jetzt anstatt 810 noch 700€. Bei den anderen Modellen bewegt sich der Preis zwischen 280 (17″MacBook Pro) und 355€ (13″-MacBook).



Apple senkt die Preise für die optionale SSD
4,33 (86,67%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Gerücht: Neue iPads erst im September? Wann kommen die neuen iPads: Im übernächsten Monat oder doch erst zur Herbst-Keynote? Im Grunde sind Spekulationen über den Erscheinungstermin neue...
Exklusiv-Deal zwischen iTunes und Audible am Ende Der exklusive Deal zwischen Amazons Audible und iTunes, der den Bezug von Hörbüchern für Apple-Kunden vorsah, ist Geschichte. Auf Druck der Kartellbeh...
Studie: Spotify dominiert weiter Musikstreaming Streaming knackt die 100 Millionen-Marke. Spotify bleibt weiter an der Spitze. Apple hält Platz zwei. Einer aktuellen Erhebung zur Folge durchbrach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  TR (16. Februar 2009)

    Wenn mir jetzt noch einer erklärt warum die SSD in Verbindung mit einem 15″ Macbook Pro günstiger ist als in Verbindung mit einem 13″ Macbook, dann wäre ich glücklich!

  •  ha (16. Februar 2009)

    Weil sie ja die sonst verbaute HDD ersetzt.. und beim MacBook Pro ist eben standardmäßig eine größere (und damit teurere) HDD verbaut.

  •  TR (16. Februar 2009)

    @ha
    Das macht Sinn ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>