MACNOTES

Veröffentlicht am  16.02.09, 11:12 Uhr von  

Nokia öffnet mit dem Ovi Store den App Store für Symbian Mobile

Bis vor einigen Monaten war Apple mit seinem App Store noch allein auf weiter Flur, nach und nach kommt auch die Konkurrenz mit ihren eigenen Stores an den Start.

Nachdem am Freitag Google bereits angekündigt hat, ab dieser Woche einen Store für Android-Programme anzubieten, zog heute morgen Nokia mit dem eigenen Store-Konzept nach.

Verkündet wurde der sogenannte Ovi Store von Nokia beim gerade gestarteten Mobile World Congress in Barcelona. Ab Mai soll es dort Programme, Spiele, Podcasts und Videos geben und für Symbian-Handys verfügbar sein. Als besonderes Feature gibt Nokia selbst die “Social Discovery”-Funktion an: Damit kann man nachschauen, was für Inhalte vom eigenen Umfeld benutzt werden, Ebenso wird es lokalisierte Inhalte geben, die auf den Ort des Benutzers zugeschnitten werden.

[singlepic id=2804 w=435]

Ab heute können sch interessierte Entwickler im Ovi Store registrieren, ab nächsten Monat können Inhalte hochgeladen werden. Standardmäßig wird das ebenfalls neu vorgestellte N97 den Store bereits eingebaut haben.

Auch Google wird ab demnächst Entwicklern die Möglichkeit geben, ihre Android-Programme in den USA und Großbritannien zu verkaufen, bis April sollen Deutschland, Österreich, die Niederlange, Frankreich und Spanien folgen. Bisher konnten nur kostenlose Programme für Android-Geräte angeboten werden, was vor allem für Spiele-Entwicker wie Electronic Arts unvorteilhaft war.

Danke an den Twitter-Live-Ticker von der Mobile Business World von unserem Leser Hasan!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  nix sagte am 16. Februar 2009:

    mal dumm gefragt… welcher software entwickler will denn für diese plattform mit all den eingrenzungen was leistung und display und und und anbetrifft was entwickeln???

    nein danke…

    wird wohl so enden wie der microsoft mobile marketplace… dort ist seit bestehen vor ein paar jahren auch nix mehr los…

    Antworten 
  • Avatar of nadeo
     nadeo sagte am 16. Februar 2009:

    Nun ja – ich sehr gespannt darauf! Ich nutze selber das Nokia Tube (5800 Xpress Music) und warte schon lange auf eine solche Funktion. Ob Nokia’s Ovi der erhoffte Durchbruch wird – wage ich dennoch zu bezweifeln. Warten wir ab, und sehen was die Zukunft bringt.

    Und welche Softwareentwickler auf S60 setzten? Natürlich große Unternehmen mein Freund. Solltest du bereits einmal mit dem neuen Symbian 60 5th gearbeitet haben, würdest du wissen das die Leistung nicht schlecht ist. Selbst auf der E-Serie läuft die 3rd Edition hervorragend und unglaublich flink. Ein weitere Fakt: Display – wieso bitte? Dafür das es einige S60 Handys gibt welche in der Auflösung und vor allem Farbtiefe die Referenz darstellen sollte dir doch auch geläufig sein?

    Also vielleicht auch etwas weniger kritisieren, sondern auch etwas mehr probieren. Und die Aussagen “Ich hatte früher ein Nokia und weiß das!” sind absoluter Nonsense. Denn das neuste Nokia hat mich sogar vom iPhone los gerissen. Und ich bin nun wirklich ein Fanboy.

    Guten Abend.

    Antworten 
  •  Mehmet sagte am 17. Februar 2009:

    :) es gibt keine Handy die besser ist als Iphone. Ich bin eine von Österreichs ersten Iphonebesitzern und sage klar nie wieder nokia oder einandere!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de