News & Rumors: 20. Februar 2009,

Notizen vom 20. Februar 2009

NotizenDer “neue” Mac mini und die Enttarnung
Ein paar Stunden, nachdem ein Foto von einem Mac mini mit 5 USB Ports, FireWire 800 und zwei Display Ports aufgetaucht ist, kommt von Profi-Photoshoppern bereits die Demontierung des “es-ist-ein-neuer-mini-Hypes”. Das Bild zeigt nach Analyse auffällig schiefe Ports und lässt dagegen in einigen Bildteilen typische Fragmente vermissen, was auf eine Bearbeitung schließen lässt.

Werbung

Extra Farbdosis für graue Wintertage
Wolfgang Bartelme stellt sein neues Wallpaperset “Colorsplash” kostenlos zu Verfügung. Download .zip, 4,1 MB. Eine Menge weiterer großartiger Wallpaper für Mac und iPhone findet ihr auf seiner Webseite.

Die Geheimnisse des App Store
Pinch Media verrät die Tricks der Branche… so oder so ähnlich waren die ersten Reaktionen auf die “App Store Secrets”. Ganz so ist es nun nicht, die “Secrets” sind vielmehr als Tipps für Entwickler gedacht. Jesse Rohland und Greg Yardley haben unter diesem Motto einen Vortrag (Slideshow dazu hier) veröffentlicht, der analysiert, was man so alles falsch machen kann (Veröffentlichungstermin, Preisgestaltung, etc.).

Neue Features für Pixelmator 1.4
Pixelmator 1.4 “Sprinkle” steht ab sofort zum Download bereit (.dmg, 25,3 MB). Änderungen: Neue Einstellungsmöglichkeiten für Pinsel, verbesserte Bearbeitungsmöglichkeit mit Grafiktabletts, geänderte Shortcuts, neuer “Cloud”-Filter, etc., mehr dazu im Pixelmatorblog.

Software-Updates
Der iTunes-Controller Skeiron 1.1 kommt mit veränderter Growl-Einbindung. Aktualisierung für Simple ToDo 1.7.2, dem GTD-Tool für Mac OS X und Windows. Neue Beta für die Backup- und Recovery-Software Retrospect 8.0b4. Feherbehebungen für CleanMyMac 1.1; bei MUPromo gibt es derzeit noch die “Lifetime License” für $21,25.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Peterle (20. Februar 2009)

    ich hoffe das ist der neue mac mini
    http://flickr.com/photos/superfrunny/3293424238/

  •  chris (21. Februar 2009)

    und nun? bei fsck ist ein video des besagt macmini…solange es nicht dementiert bzw bestätigt und untermauert ist sollte man sich nicht einer anderen meinung anschließen. fsck bleibt da immer sehr objektiv. macnotes lässt sich gerne von hypes ein wenig mitreisen. (so kommt es mir zumindest vor.)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung