News & Rumors: 20. Februar 2009,

Slideshare nun mit Keynote ’09-Unterstützung

KeynoteWer als Macuser bisher seine Keynote-Präsentationen bei der Online-Plattform Slideshare hochladen wollte, um sie mit anderen zu teilen, hatte drei Möglichkeiten: Entweder die Präsentation in PowerPoint-Format abspeichern, als PDF sichern oder den Keynote-Projektordner komprimieren und in ein .zip verwandeln.

Mit Keynote ’09 wird jetzt alles einfacher: Ab sofort lassen sich die Präsentationen direkt auf Slideshare hochladen.

Möglich macht das eine Neuerung, die Apple in Keynote ’09 eingebaut hat, den meisten Nutzern aber wahrscheinlich gar nicht erst auffallen dürfte: Anstatt eine Präsentation in einen speziellen Dateiformat gespeichert, bei Keynote ’09 wird die Datei komprimiert, so dass man sie auch problemlos via E-Mail verschicken kann.

Ganz glatt ist der vorgestellte Import aktuell noch nicht, Notizen werden teilweise durcheinander gebracht und eingebundene Videos werden nicht dargestellt, ebenso gehen die Effekte verloren. Wer also eine Präsentation mit allerlei zusätzlichen Features online stellen möchte (gerade wenn es um Bewegtbild oder Effekte geht), dem empfehlen wir den Export im Quicktime-Format und den Upload bei einer der diversen Videoplattformen.

Slideshare nun mit Keynote ’09-Unterstützung
4,06 (81,11%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  rbq (20. Februar 2009)

    „Spezielle Dateiformat“? Vorher war es ein (Bundle-)Verzeichnis, nun ist es eine einzelne Datei. Mit Kompression hat das eigentlich auch nichts zu tun.

  •  Mddin (20. Februar 2009)

    Quelle: tuaw.com.

    Ich empfehle Spiegel Nr. 8 2009 Seite 54-56


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>