News & Rumors: 21. Februar 2009,

Freeverse bringt SlotZ Track Editor

Vor kurzem hat bereits die Aktualisierung von SlotZ Racer an den kommenden SlotZ Track Editor gedacht. Nun kommt die kostenlose App für iPhone und iPod touch in den App Store. Strecken ansehen, editieren, speichern, hochladen und Rennen darin fahren.

[singlepic id=2830 w=thumb float=right] Der Track Editor umfasst dieselben Funktionen zum Streckenbau wie der built-in Editor von SlotZ Racer. Allerdings kann man mit dem Track Editor darüber hinaus durch alle online verfügbaren Strecken browsen. Das wird zumindest eine Basis für User Generated Content schaffen und die SlotZ Racer-Spieler noch mehr an das Spiel binden. Das Spielprinzip ist simpel genug, zur Steuerung gibt es nur einen Button; das Spiel sieht sogar vor, mit 4 Spielern gleichzeitig an einem iPhone zu fahren. „As simple as that.“ Auf lange Sicht demnach wahrlich keine schlechte Idee, die Motivation durch einen Track Editor hochzuhalten, der den Tausch, bzw. das Fahren fremder Strecken ermöglicht.



Freeverse bringt SlotZ Track Editor
3,87 (77,39%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Apple sichert sich Domain icloud.net Apples Onlinedienste sind aktuell unter icloud.com zu erreichen. Nun sicherte sich Cupertino auch noch eine weitere Domain für einen vergleichsweise m...
Project Isabel: Apple baut neues, grünes Rechenzen... Apple plant ein neues, riesiges Rechenzentrum in Nevada. Wie die übrigen Komplexe auch soll auch diese Anlage mit grünem Strom laufen. Apple hat si...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>