News & Rumors: 21. Februar 2009,

Video des neuen Mac mini?

Unter der Woche geisterte noch ein unscharfes und von vielen als „Fake“ eingestuftes Foto durch die Web-Gazetten, jetzt liefert die ursprüngliche Quelle ein Video nach. Im MacRumors-Forum fragt sie süffisant: „Und jetzt? Immer noch eine gute Photoshop-Arbeit?“ Denn auch die Gehäuse-Rückseite mit der (reichlich merkwürdigen) Kombination von Mini-Display-Port und Mini-DVI sowie 5 (!) USB-Anschlüssen ist diesmal deutlich zu erkennen:


Fragen bleiben trotzdem offen: Wie ist der Hobby-Filmer an das Gerät gekommen? Handelt es sich nur um einen (mittlerweile evtl. schon wieder verworfenen) Prototyp oder ist es ein Seriengerät und damit tatsächlich der neue Mac mini?

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (21. Februar 2009)

    Ich bin da ja sehr skeptisch.
    Nennt es ruhig Wunschdenken, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple die inneren Werte des Mm so sehr aufwertet, ohne dem lieben Kleinen eine neue Hülle zu verpassen.
    Gerade beim Mac mini ließe sich mit der Unibody-Konstruktion eine Menge Geld sparen.

  •  Mddin (21. Februar 2009)

    Da hat sich einfach nur jemand richtig Mühe gegeben die MacBoys zu täuschen.Das sieht nicht wie ein Tausch ausgearbeitetes Pole Design aus. Und warum sollte Apple nicht auch hier die Abterlachzen Kanten nutzen die sie mit dem iPhone 3G gefunden haben.

  •  Simón (22. Februar 2009)

    Die Kombination Mini DVI und DP kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, das würde Apples „Designrichtlinien“ komplett widersprechen.
    In Bezug auf Facelift stimme ich meinen Vorrednern zu. Nur wegen ner neuen Graka wird sich keiner das neue Gerät kaufen.
    5 USB wäre toll, ist aber meiner Meinung nach unwahrscheinlich (siehe MacBook _Pro_ mit nur zwei USB)


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>