News & Rumors: 25. Februar 2009,

Saints Row 2: Böses Fan-Outing-Erwachen

Was wird wohl eine Ikone machen, wenn man ihr gesteht, dass man ihr größter Fan ist? – Dir in den Mund schießen, lautet die Antwort, die Volition sich für Saints Row 2 ausgedacht hat.

Im Augenblick des größten Triumphs lässt man sich als Saints-Mitglied nämlich nicht mehr länger auf der Nase rumtanzen. Alle drei rivalisierenden Banden sind ausgeschaltet und die private Miliz namens Ultor hat man mit ihrem schmierigen Adjutanten “Vogel” aus allen Wolken geholt. Der Name ist Programm, wenn das Vögelchen aus den Ultor-Türmen etliche Meter in die Tiefe stürzt.

Werbung

Coolness wird astrein inszeniert in Saints Row 2. Wenn doch die Grafik nur dem Plot angemessen wäre. Just als ich diese Zeilen schreibe dudelt der Abspann vor meinen Augen. Ab jetzt heißt es nur noch, ich und Stilwater. Diese Stadt gehört den Saints.

Wer wie was? Hubschrauber!

Was ich allerdings schade finde, dass es keine Art Tutorial für alternative Fahrzeuge gibt. Zwar wird vor dem Besteigen immer ein kurzer Hinweis auf die Sondertasten gegeben, doch ich musste mich mit einigen Abstürzen abfinden, als ich versuchte das Sicherheitssystem der Ultor-Türme außer Gefecht zu setzen. Das lag daran, dass ich von feindlichen Helikoptern unter Beschuss genommen wurde. Natürlich konnte ich mit zielferngelenkten Raketen feuern, doch wusste ich nicht genau wie. Und im Eifer des Gefechts geht das auch mal daneben.

In den Rennen kann man sich eigentlich nur in der Navigation der alternativen Fahrgeräte üben, allerdings auch nur unter Zeitdruck. So wird man dann halt ins kalte Becken geworfen und muss schauen, dass man selbst zum Haifisch wird – auch gut. Trotz der schlechten Grafik wird der Titel von Volition und THQ bei mir zum Staubfänger werden. Ich mag die Story.

More to come…

Als nächstes stehen bei mir ein iPhone Review von Zen Bound und ein Point-and-Click-Adventure für den Macintosh an. Danach könnte ich eines derjenigen Spiele in Angriff nehmen, die mir aus dem Vereinigten Königreich mittlerweile übersendet wurden. Das schon etwas angestaubte Viking: Battle for Asgard und Mortal Kombat vs DC Universe warten auf mich, und Soul Calibur 4 hab ich ebenfalls noch nicht ausgepackt. – Und Volition? Saints Row 2 schreit quasi nach einer Fortsetzung, und dieses Mal bitte so, dass der Cell-Prozessor und die PS3-GPUs an ihre Grenzen gehen.

App(s) und Produkte zum Artikel

Saints Row 2Name: Saints Row 2
Hersteller: THQ Entertainment GmbH
Preis: 69,99 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>