MACNOTES

Veröffentlicht am  26.02.09, 20:50 Uhr von  

MacOS iPhone Project: Mac OS 7 auf dem iPhone

Was waren das noch für Zeiten als Speicherschutz, preemptives Multitasking und Farbbildschirme für Mac-Benutzer noch Fremdworte waren. All jene die sich nach diesen Zeiten sehnen können diese mit Mac OS 7 auf ihrem iPhone aufleben lassen.

Zumindest bald, denn noch haben die Entwickler des MacOS iPhone Projects den Code noch nicht freigegeben. Und auch dann wird das Programm wohl nur auf jailbrooken iPhones laufen, denn dass es die Applikation in den offiziellen App Store schafft ist so wahrscheinlich wie Regen in der Sahara.
[inspic=2896,,fullscreen,415]
Zum einen setzt das Programm auf den Emulator Qemu und verletzt damit eine der App-Store-Regeln (“No emulation”), zum anderen dürfte Apple von der Idee mit Mac OS 7 auf dem iPhone wenig angetan sein. Für alle anderen wird es sicher ein großer Spaß sein die Zeiten von Mac Plus und Co auf dem iPhone aufleben zu lassen.
[nggallery id=743] Mit Mini vMac gibt es via Cydia bereits einen Emulator, welcher allerdings nur Mac OS 6 unterstützt.

[Bildquelle: flickr]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas sagte am 26. Februar 2009:

    Oh… da kommen Erinnerungen hoch ;-)

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 26. Februar 2009:

    Mini vMac unterstützt auch Mac OS 7!

    Antworten 
  •  SuperMac sagte am 2. März 2009:

    Is ja supercool, aber wieso macht ihr die Screenshots mit digicam und nicht direkt auf dem iPhone mit der Power-home Tastenkombi?

    Antworten 
  •  ml sagte am 2. März 2009:

    Wir haben die Photos nicht gemacht. Die stammen direkt von den Entwicklern.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Time for some Plugging. - Young Entrepreneur Forums am 27. Februar 2009
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de