MACNOTES

Veröffentlicht am  4.03.09, 15:33 Uhr von  

MobileMe und Time Capsule lassen sich kombinieren

MobileMeÄhnlich dem Prinzip “Back to My Mac”, das in Leopard eingebaut ist, ermöglicht die neue Version der Time Capsule das Zusammenspiel mit MobileMe.

Jetzt können MobileMe-Nutzer, die eine Time Capsule besitzen, auch aus der Ferne auf ihre Dateien zugreifen.

Das Gerät muss dafür über einen MobileMe-Account registriert worden sein, danach taucht das Gerät auf dem Remote-Rechner auf und macht den Datentransfer möglich.

Voraussetzung für diese Funktion ist eine der neuen Time Capsule-Basisstation und ein Mac mit OS X 10.5 Leopard, Windowsnutzer können davon keinen Gebrauch machen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Floehle sagte am 4. März 2009:

    Was wenn ich die SATA auswechsle? Geht das dann trotzdem?

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 4. März 2009:

    Vielleicht versieht apple die Platten mit einer Art Seriennummer? Verstehe ausserdem nicht, wieso Apple nicht auch die 1,5 TB oder die bald erscheinende 2 TB verbaut?
    Hat da jemand ne Antwort?

    Antworten 
  •  Itchy sagte am 5. März 2009:

    …wenn meine Home-TC bei mir hier im Büro auf meinem MBA dann auftaucht, würde TimeMachine dann auch Backups machen? Übers Internet (nicht wegen Sicherheit, sondern wegen Geschwindigkeit) ?

    Das ist der Gedanke, den ich beim Lesen dieser News hatte

    Antworten 
  •  Katti sagte am 5. März 2009:

    @Itchy Backups kannst du damit offenbar nicht machen, es ist nur die reine Funktionalität, auf den Datensatz der Time Capsule zuzugreifen.

    Antworten 
  •  Ed von Schleck sagte am 25. September 2010:

    Typisch MAC, viel Geschwafel und keine einzige konkrete Anleitung, wie das tatsächlich funktioniert. Das gleiche bekomme ich bei Windows zum halben Preis.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Auf Time Capsule via Mobile Me zugreifen - Free Mac Software Blog am 6. März 2009
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de