MACNOTES

Veröffentlicht am  5.03.09, 12:16 Uhr von  

Grateful Dead als Fotomosaik für das iPhone

Grateful DeadIch bin definitiv zu jung, um Grateful Dead noch richtig zu kennen, aber als Musikfreund ist mir der ausufernde Gitarrensound der Band auf jeden Fall ein Begriff.

Vor allem in den USA genießen sie nach wie vor ein gewisses Ansehen- da wundert es nicht, dass die Grateful Dead Foto-App für das iPhone aus den USA kommt.

Gemacht wurde die App von der Firma Mosaic Legends in Zusammenarbeit mit dem Rock-Fotografen Jay Blakesburgh. Rund 450 Fotos der Band wurden zusammengebaut zu einem großen Mosaik, das das Antlitz des Frontmanns Jerry García zeigt.

[singlepic id=2943 w=250]

Jeden einzelnen der Mosaiksteine kann man vergrößern, dazu gibt es für jedes Foto einige Notizen des Fotografen, zusätzliche historische Fakten zur Band und die Möglichkeit, Fotos zu kommentieren, und Fotos mit anderen Nutzern der App zu teilen. Für ganz eingefleischte Deadheads gibt es auch die Option, die Fotos als Abzug zu bestellen.

Die Foto-App ist sicher nicht vergleichbar mit dem, was die Presidents Of The United States Of America im Februar herausgebracht haben. Viel mehr ist es eine feine Sache für eingefleischte Fans, noch mehr über die Lieblingsband herauszufinden und möglicherweise auch in Erinnerungen zu schwelgen.

In nächster Zeit sollen noch mehr solcher Apps den Weg ans Tageslicht finden, primär Mosaike anderer legendären Bands und Künstler, wie David Bowie oder auch Bob Dylan.

Kostenpunkt der Grateful Dead-App: 4,99€.

*=Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de