News & Rumors: 6. März 2009,

Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.6 Snow Leopard macht QuickTime schlanker

FinderKaum gemeldet, schon ist es da: Apple hat eine frische Version von Mac OS X 10.6 an die Entwickler verteilt. In der Built 10A286 befinden sich drei größere Veränderungen: Laut Seed Notes gibt es jetzt eine neue Version von QuickTime, die ein „minimales Userinterface“ besitzt.

Außerdem ist der Finder mit einer Cocoa-Oberfläche versehen worden, bisher basierte der Finder zu weiten Teilen auf Carbon. Zu guter Letzt ist auch die aktuellste Safari 4 beta Bestandteil des Systems.



Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.6 Snow Leopard macht QuickTime schlanker
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon histo...
Märkte am Mittag: Wie gut laufen die AirPods wirkl... Wie gut verkaufen sich die AirPods wirklich? Während Marktforscher von Slice Intelligence letzte Woche von gut 26% Marktanteil sprachen, kommen ihre K...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Chilloutman (6. März 2009)

    Cocoa Finder? War das nicht für snow l. Geplant? Oder gehts beim Schnee leo um 64bit?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>