MACNOTES

Veröffentlicht am  7.03.09, 18:20 Uhr von  kg

Apple und die Telekom: Bereits seit 1995 dicke Freunde?

Insgesamt fast 200 Apple-Sammlerstücke gibt es derzeit bei einem großen Sammlungsausverkauf zu ergattern, dabei ist alles vom T-Shirt bis zum Poster.

Darunter auch ein Fundstück, das unseren Leser Sebastian etwas stutzig gemacht hat.

[singlepic id=3006 w=435]

Folgende Frage stellt sich für ihn: War das die Vorlage für das Telekom-Layout oder wusste Apple gar, dass die beiden Firmen mal Vertriebspartner werden? Erschienen ist das PowerBook 5300 im August 1995.

P.S.: Es ist kein froher Anlass, wegen dem Blair Saldanah seine umfangreiche Sammlung an Apple-Devotionalien auflösen muss: Seine Frau benötigt eine medizinische Behandlung, wie viele andere Amerikaner sind sie aber nicht krankenversichert.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Mäddin sagte am 7. März 2009:

    Auch die Telekom wurde in diesem Jahr “gegründet” :-)
    Lizenzkosten x Anzahl der Nutzung x 14 Jahre= :-D

    Antworten 
  •  ben sagte am 8. März 2009:

    Lol, da will jemand für ein billiges Poster z.B. 450$. Oder 2.300$ für ein paar Zeitschriften. Da will doch nur jemand unter nem fadenscheinigen Vorwand massig Kohle machen. Lächerlich.

    Antworten 
  •  Reza sagte am 8. März 2009:

    hi zusammen. ja ist nicht immer sehr einfach mit solchen sachen…. wenn es wirklich ernst gemeint ist, dann sollten die rechnung & weiteren details im netz veröffentlich werden…. so können die leute selbst entscheiden, ob sie etwas für einen guten zweck spendieren & ein kleines apple geschenk (als dankeschön) mitnehmen :)
    vg, reza

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.