News & Rumors: 13. März 2009,

Clubbyclub: Neues Start-up für Freundesgruppen

In einer Pressemitteilung aus Utrecht wird auf ein neues Start-up namens Clubbyclub verwiesen. Das Web-2.0-Angebot ist für die Verwaltung von Freundesgruppen gedacht.

Derzeit leitet die deutschsprachige Domain clubbyclub.de nur auf eine englischsprachige Seite weiter.

Clubbyclub ermöglicht das Zusammenschließen von privaten Gruppen. Vereine könnten ihre eigene Gruppenseite bei Clubbyclub einrichten und fortan Fotos tauschen, Nachrichten schreiben, etc. Clubbyclub bietet also Features, die auch andere schon bieten.

Privatsphäre wird bei Clubbyclub „groß geschrieben“. Mitglied einer Gruppe wird man nur auf Einladung des Gründers und ansonsten sollen sonst keine anderen Leute Zugriff auf die Profile haben, gibt der Betreiber an.



Clubbyclub: Neues Start-up für Freundesgruppen
4,13 (82,5%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>