News & Rumors: 18. März 2009,

Mit boxee remote boxee aus der Ferne steuern

boxeeboxee, das Social Media-Center für Apple TV, Mac und Windows, bekommt ein praktisches Zusatzfeature: Besitzt man ein iPhone oder einen iPod touch, kann man das Programm mit der kostenlosen boxee remote jetzt auch einfach fernsteuern.

Seit Sommer letzten Jahres gab es die remote schon für iPhones und iPod touch mit Jailbreak, jetzt wurde die App auch im Store zugelassen. Die boxee remote* verbindet sich via Wlan mit dem jeweiligen boxee-System (Apple TV, Mac, Windows) und erlaubt die Steuerung auf zwei verschiedene Weisen: Zum einen gibt es eine Gestensteuerung, die man bedient, indem man seinen Finger auf dem Display bewegt. Alternativ gibt es auch eine Steuerung mittels Buttons.

Wie genau die Steuerung funktioniert, zeigt dieses Video sehr anschaulich.

*=Affiliate



Mit boxee remote boxee aus der Ferne steuern
4,14 (82,86%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  claude (18. März 2009)

    schade, nur intel based :-(


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>