News & Rumors: 24. März 2009,

Apple entschuldigt sich für Perl-Probleme

Apple hat sich dafür entschuldigt, dass das aktuellste Security Update 2009-001 für Mac OS X den Perl-Support zerstört. Derzeit kann man Perl-Skripte bei installiertem Security Update und der beim Betriebssystem mitgelieferten Perl-Installation nicht laufen lassen. Eine Lösung für das Problem soll mit dem nächsten Security Update kommen.



Apple entschuldigt sich für Perl-Probleme
4,6 (92%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 2 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>