News & Rumors: 24. März 2009,

AT&T erwartet neues iPhone Mitte Juni

Zuletzt hatte Boy Genius Report mit den Vermutungen um MMS und Tethering ins Schwarze getroffen, jetzt wollen sie Informationen über die nächste Generation iPhones von „ziemlich weit oben aus der AT&T-Nahrungskette“ erhalten haben. Man solle sich demnach auf eine Vorstellung des iPhone Mitte Juni einstellen.

Zu 100% bestätigt sollen die eher dünnen Informationen sein, die BGR da aufgetan hat. Man solle sich auf einen „aufregenden Sommer“ vorbereiten. Das neue iPhone soll schneller sein und ein noch runderes Erlebnis bieten.

Was BGR da berichtet, klingt derweil am ehesten wie ein Aufwärmen der bereits bekannten und vermuteten Funktionen. So glauben sie an eine ausziehbare QWERTY-Tastatur, Autofokus-Kamera und Video-Funktionalität, auch die schnellere Datenverbindung ist im Gespräch. AT&T wird noch in diesem Jahr HSDPA einführen.

Zu guter Letzt gibt es außerdem Informationen über eine 3G-Netbook für 99 Dollar, das nicht Windows als Betriebssystem nutzt. Das es anstatt dessen Mac OS X nutzen könnte, wird lediglich vermutet. Was wahrscheinlicher ist: Es handelt sich dabei um ein subventioniertes Netbook nebst Vertrag und Linux-Betriebssystem. Bereits Ende Januar hatte AT&T angekündigt, den Verkauf von subventionierten Netbooks zu starten, T-Mobile bietet in Deutschland seit einiger Zeit subventionierte Netbooks mit Datenvertrag an.

Dass im Frühsommer ein neues iPhone auf den Markt kommen soll, wurde schon lange vermutet, Anfang des Monat kündigte der saudi-arabische iPhone-Vertragspartner, Etisalat, an, dass sie die nächste Version des iPhone, „das im Juni herauskommt“, auch anbieten werde.



AT&T erwartet neues iPhone Mitte Juni
4 (80%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  It's me (24. März 2009)

    Ich will Bilder und Fakten ^^ Von jeden Macbook gibt es schon Monate vor der Markteinführung Bilder. Warum nicht von dem neuen iPhone ?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>