News & Rumors: 25. März 2009,

Steve Wozniak hilft bei der Suche im versteckten Web

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat einen neuen Nebenjob: Er sitzt jetzt im Beratungsgremium bei DeepDyve, einer Firma, die sich der Suche im „Versteckten Web“ verschrieben hat, also der Recherche dessen, was eine normale Suchmaschine nicht findet. Wozniak selbst freut sich darauf, „die Suche im versteckten Web mit voranzutreiben“.



Steve Wozniak hilft bei der Suche im versteckten Web
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich komp... WhatsApp bestreitet eine Hintertür in seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingebaut zu haben und bekommt dabei glaubwürdige Unterstützung. Auch deren E...
Marktforschung: Apple wird Microsoft bei Betriebss... Einer neuen Prognose des IT-Marktforschers Gartner zufolge könnte Apple schon in diesem Jahr Microsoft bei der Anzahl neuer Betriebssysteme überholen ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>