News & Rumors: 25. März 2009,

Wolfenstein 3D für iPhone as Open Source-Version veröffentlicht

id Softwareid Software hat den angekündigten iPhone-Port des Ego-Shooters Wolfenstein 3D veröffentlicht.

Es handelt sich dabei um eine Open-Source-Version, die primär für Entwickler gedacht ist, aber auch spielbar ist. Entwickler sollen durch den Release die Möglichkeit haben, den Code für ihre eigenen Zwecke zu verwenden.

Direkt installieren kann man das Programm derweil nicht, es muss vorher kompiliert werden. Während der reguläre EA-Release von Wolfenstein RPG innerhalb diesen Jahres noch kommt, soll die iPhone-Version umfangreich Gebrauch machen von den Möglichkeiten, die die iPhone-Hardware bietet.


In Deutschland sind Vertrieb und Verbreitung des Ego-Shooters untersagt, der Besitz hingegen ist erlaubt.

Zuletzt kommentiert



 9 Kommentar(e) bisher

  •  markus m (25. März 2009)

    …oder über Cydia downloaden und installieren

  •  markus (25. März 2009)

    Wenn ich das schon lese..

    In Deutschland sind Vertrieb und Verbreitung des Ego-Shooters untersagt, der Besitz hingegen ist erlaubt.

    Wie war das mit Gras? Man darf es nicht besitzen aber konsumieren? Jau..

  •  Melvin (25. März 2009)

    @Markus
    du kannst das spiel vor der beschlagnahmung gekauft haben
    deshalb ist der besitz nicht verboten
    wenn es die polizei bei einer hausdurchsuchung findet, kann sie es aber mitnehmen, soweit ich weiss

    ist jetzt nicht wirklich mit gras zu vergleichen
    und das gesetz was den konsum duldet ist nur dazu da um „süchtige“ zu schützen! ist also eher als positiv anzusehen

  •  markus (25. März 2009)

    Danke, aus der Perspektive habe ich es nicht gesehen.

  •  rj (25. März 2009)

    Da bin ich mal wieder richtig gespannt, wie der Vertrieb nach/in .de unterbunden werden soll oder ob id sich die Muehe macht, um RTCW-like eine „gesaeuberte“ Fassung fuer den deutschen Markt zu machen. Spannend btw., dass die deutsche Wikipedia eine Downloadseite fuer Wolf3d linkt. Vielleicht ists den Verantwortlichen inzwischen wirklich auch zu peinlich, die Geschichte zu verfolgen…

  •  Melvin (25. März 2009)

    @rj
    Die „deutsche“ Wikipedia Seite ist im Ausland gehostet.
    Deshalb gelten die deutschen Gesetze nicht.

    Easy, oder?

  •  Melvin (25. März 2009)

    Wikimedia Foundation Inc.
    P.O. Box 78350
    San Francisco, CA 94107-8350
    United States of America
    Telefon: +1-415-839-6885
    Email: info@wikimedia.org
    Fax: +1-415-882-0495

  •  at (25. März 2009)

    Ich kann mich noch ganz genau erinnern. ;)

  •  rj (25. März 2009)

    Melvin, fast :) Es waere nicht das erste Mal gewesen, dass wikipedia.de bzw. die Wikimedia Deutschland Aerger wegen der deutschen Wikipedia-Inhalte bekommen haette. Erfolgreiche Sperren gabs schon, aber zugegeben, das ist auch damals schon um zwei Ecken rum gewesen. Aber google mal Lutz Heilmann oder Tron, dann weisst, was ich meine…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>