MACNOTES

Veröffentlicht am  26.03.09, 17:29 Uhr von  kg

Apple meldet biometrische Authentifizierung und Touch-Bediensystem zum Patent an

Heute wurden zwei Patentanträge von Apple veröffentlicht, die erwähnenswert sind: Eines wurde von Ex-iPod-Entwickler Tony Fadell eingereicht und zeigt die Umsetzung von erweiterten Authentifizierungs-Techniken in Form von biometrischen Merkmalen, ein anderes stammt aus dem Jahr 2007 beschreibt eine Touch-Interface für Navigationssysteme.

Laut dem Patent mit dem Titel “Embedded Authentication Systems in an Electronic Device” sollen mittels biometrischer Merkmale die Zugriffsrechte auf das Gerät umgesetzt werden, die beispielsweise für bestimmte Nutzer eine individuelle Nutzeroberfläche lädt. Diese Technik könnte auch bei den Notebooks zum Einsatz kommen.

[singlepic id=3194 w=435]
[singlepic id=3193 w=435]

Beim Patentantrag mit dem Titel “Intelligent Restriction of Device Operations” geht es um ein Touch-Interface für Navigationssysteme (was z. B. auch das iPhone sein könnte), das intelligent erfasst, ob gerade der Fahrer des Wagens oder der Beifahrer die Oberfläche bedient.

[singlepic id=3195 w=435]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  markus sagte am 26. März 2009:

    Genial.. hoffentlich lässt Apple nicht zu lange auf sich warten. Ein iPhone mit Fingerabdruck-Aktivierung z.B. wäre fantastisch! :)

    Antworten 
  •  K sagte am 26. März 2009:

    SMBPrefs ist noch ne Jailbreak-Applikation, oder?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de