News & Rumors: 27. März 2009,

Software-Updates für iPhoto, iWeb, iMovie, iWork und iLife

Software AktualisierungEinen ganzen Schwung Software-Updates hat Apple gestern Abend veröffentlicht.

Das iPhoto-Update 8.0.2 behebt Fehler bei der Gesichtserkennung, Orten, Diashows und der Freigabe von Fotos.

Das iWeb 3.0.1-Update behebt die Bereits Anfang Februar vermeldeten Probleme beim FTP-Upload auf Windows-Servern.

Über die Updates für iMovie und iWork ’09 und das Support-Update für iLife ’09 gibt es nicht allzu viel zu sagen, sie verbessern die Stabilität insgesamt.

Alle Downloads finden sich im Software-Updater und als direkter Download bei Apple.



Software-Updates für iPhoto, iWeb, iMovie, iWork und iLife
3,63 (72,63%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  wrzlbrnft (27. März 2009)

    Hier hättetruhig sagen können:
    Ihr hättet ruhig erwähnen dürfen:
    Mit dem gestrigen update (26.03.2009) wird bei IPhoto zumindestens folgendes verbessert
    – Mit dem intelligente Album „Gesicht ist Unbenannt“
    werden alle Bilder auf den Gesichter erkannt wurden, denen aber noch kein name zugeordnet wurde, angezeigt
    – der Mailversand von Fotos mit Geodaten funktioniert nun, wenn das entsprechende Häkchen gesetzt ist.

  •  Ostseeperle (28. März 2009)

    Hä?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>