MACNOTES

Veröffentlicht am  1.04.09, 10:47 Uhr von  rj

Kein Scherz: BILD vergleicht Mac und PC

Fundamentale Wahrheiten findet man gelegentlich auch auf BILD: der Satz “Der Dell-PC besitzt eine Reihe von Anschlüssen an der Vorder- und Rückseite.” fällt vermutlich in diese Kategorie. Ansonsten ist der BILD-Vergleichstest zwischen einem Vista-Dell und einem iMac mit den Kategorien “Leistungsdaten”, “Programm-Ausstattung”, “Spiele”, “Design” und “Image” zumindest zielgruppengerecht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  Mäddin sagte am 1. April 2009:

    Und dabei ist doch der Springer-Verlag der größte Business-Kunde Apple’s in Deutschland.

    Antworten 
  •  rj sagte am 1. April 2009:

    Das koennte erklaeren, warum kein “Volks-PC” gewonnen hat :)

    Antworten 
  •  LuKe-B sagte am 1. April 2009:

    Die Auswertung sagt ja alles:

    Wer auf Leistungsdaten großen Wert legt, aktuelle Spiele daddeln und jede Menge billiges Zubehör kaufen will, ist mit dem PC gut bedient. Wer auf tolles Design, eine gute Grundausstattung an Programmen und ein Kreativ-Image wert legt, wird mit dem Mac glücklich. Einsteiger sollten sich den Apple-Rechner näher ansehen – denn er ist leicht zu bedienen.

    Antworten 
  •  chris sagte am 1. April 2009:

    Seit wann ist iWork beim iMac dabei? Und vorallem was hat iWeb (bzw. Aufbau einer Webseite damit zu tun) ? Keine Rede von iLife bzw. iPhoto etc.

    Es ist total egal, welches Fazit Bild daraus zieht. Die Recherche zum Vergleich ging voll daneben. Sry, aber Bild zeigt immer wieder, dass sie bzgl. mac keine Ahnung haben.

    Antworten 
  •  DRAGONFLY sagte am 1. April 2009:

    Sowohl die Auswertung als auch die Details sind so profund wie die Erkenntnis “Now they put the internet even on computers”. Aber für solide Recherche ist ja dieser Verlag durch all seine Druckerzeugnisse wohlbekannt.

    Ich finde es höchst unfair, dass sie die klare Überlegenheit der PC-Hardware einfach unterschlagen. Hier ein besserer Vergleich: http://www.heise.de/ct/schlagseite/02/25/gross.jpg

    Antworten 
  •  mangochutney sagte am 1. April 2009:

    Ist Bild denn nichts heilig?

    Antworten 
  •  Moss sagte am 1. April 2009:

    Ist Bild denn nichts heilig?

    ’türlich ist denen was heilig: der Profit. Sonst aber nix, da haste Recht.

    Antworten 
  •  Conzzzi sagte am 1. April 2009:

    wie rj schon richtig geschrieben hat: Der Artikel ist zielgruppengerecht und damit völlig in Ordnung. Bin selber Macuser seit Jahren und verstehe den Hype natürlich. Allerdings lese ich mir natürlich solche Vergleiche gar nicht durch. Dafür gibt es sicherlich andere Quellen (heise etc). BILD vergleicht hier Mac und PC und wo ist hier das Problem? Es gibt keins. Für Neueinsteiger ist der Artikel doch völlig ok. Stellt euch einen 50 jährigen vor…was soll der schon großartig lesen? Das reicht dem doch völlig. Hätte eine andere Zeitung einen solchen Artikel veröffentlicht, wäre das nie eine News auf Macnotes wert gewesen (verstehe ich sowieso nicht, warum das hier gepostet wird)

    Antworten 
  •  frenzi sagte am 1. April 2009:

    obwohl Axel Springer grösster Apple Kunde ist, laufen die Rechner alle auf Vista. meiner Meinung nach nur ein PR-Gag von Döpfner.

    Antworten 
  •  frenzi sagte am 1. April 2009:

    sorry, nicht vista, Windows XP

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de