News & Rumors: 6. April 2009,

iPhone OS 3.0 beta: iTunes-Account und Videoschnittfunktion

iPhone OS 3.0Letzte Woche ist ein Update zur iPhone OS 3.0 Beta herausgekommen, die offenbar auch neue Funktionen beinhaltet. So soll der Anmeldeprozess bei iTunes vereinfacht werden, außerdem gibt es weitere Hinweise auf die Videoaufnahmefunktion mit der neuen Firmware.

So sollen sich iPhone-Nutzer künftig von Anfang an vom iPhone aus einen iTunes-Account anlegen können, ohne den Umweg über die Desktop-Anwendung gehen zu müssen. Entdeckt wurde ein Einstellungsmenü für den Store in den allgemeinen Einstellungen. Hauptfunktion: Die Möglichkeit, sich auch außerhalb von App Store und dem mobilen iTunes Store in den iTunes-Account einloggen können. Bisher funktioniert das Menü nicht. Erwähnt wurde die Möglichkeit der Accounterstellung vom iPhone übrigens schon bei der Präsentation der Software im letzten Monat.

[singlepic id=3236 w=250]

Wie ein Magazin aus der Schweiz berichtet, gibt es erste Hinweise auf Videobearbeitungsfunktionen, mit denen aufgenommene Videos geschnitten und bearbeitet werden und Videomarker gesetzt werden können. Bereits im letzten Monat war die „Publish Video“-Option ein erster Hinweis auf die Implementation einer Videofunktion. Dass die iPhone-Kamera auch Videofunktionaliät besitzt, beweisen Apps wie ustream und Qik, die bei Installation auf iPhones mit Jailbreak auch Videoaufnahmen erlauben.



iPhone OS 3.0 beta: iTunes-Account und Videoschnittfunktion
3 (60%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Glu3 (6. April 2009)

    Das ist ja Musik in meinen Ohren – in der Hoffnung, dass sich diese Meldung im Sommer bestätigen wird :-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>