News & Rumors: 7. April 2009,

Xserve mit Nehalem-Prozessoren: Apples Server erhält Update

XserveGestern wurde es noch gemunkelt, dass die Server mit Nehalem-Prozessoren kommen sollen, jetzt sind die Stores wieder da und mit ihnen das Update der Xserve-Reihe*. Neben einem 2,26GHz Quad-Core-Modell gibt es jetzt auch eine 8-Core-Version mit zwei 2,26GHz Quad-Core-Prozessoren aus der Intel Nehalem-Reihe.

Standardmäßig sind in jedem Basismodell 3GB Speicher und eine 160GB 7200prm-Serial-ATA-Festplatte eingebaut. Als Grafikkarte gibt es eine eingebaute NVIDIA GeForce GT 120 mit 256MB Grafikspeicher und Mini DisplayPort-Ausgang.

Des weiteren bietet der Xserve zwei Gigabit-Ethernet-Ports, zwei PCI Express 2.0-Steckplätze, zwei FireWire 800-Ports, insgesamt drei USB 2.0-Ports (einer vorn, zwei hinten) und ein DB-9-Serial Port zur Verfügung. Außerdem gibt es folgende Konfigurationsoptionen:

– Bis zu 2 Quad-Core-Prozessoren mit 2,93GHz
– Bis zu 12 bzw. 24GB RAM (je nach Modell)
– Bis zu 3TB Speicherplatz
– 128GB Solid-State-Laufwerk
– Interne RAID-Karte
– Dual-Channel Gigabit-Ethernet
– Dual- oder Quad-Channel 4GB Fibre Channel-Karte
– zusätzliches zweites Hot-Swap-fähiges Netzteil

[singlepic id=3240 w=435]

Das günstigste Quad-Core-Modell kostet 2899€, das 8-Core-Basismodell schlägt mit 3468,99€ zu Buche. Je nach Anspruch können diese Basismodelle noch erweitert werden, eine Übersicht über Preise und mögliche Erweiterungen finden sich im Apple Store*.

*=Affiliate



Xserve mit Nehalem-Prozessoren: Apples Server erhält Update
4 (80%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>