MACNOTES

Veröffentlicht am  10.04.09, 21:04 Uhr von  

Apple startet Testphase der Push Notifications

iPhone OS 3.0Gestern wurden zahlreiche iPhone-Entwickler von Apple dazu eingeladen, iPhone-Apps zu testen, die von den Push Notifications Gebrauch machen. Bisher konnte nur eine ganz kleine Gruppe Entwickler den Dienst ausprobieren.

Als letzte Woche die zweite Betaversion vom iPhone OS 3.0 verteilt wurde, bekamen die Entwickler den Hinweis, dass sie mit dem Schreiben von Applikationen mit Push-Funktionalität beginnen können.

Jetzt ist es soweit. Im iPhone-Dev-Center findet sich ein kompletter Guide und ein Einführungsvideo zur Push-Programmierung. Seit rund einem Jahr befindet sich die Push-Funktion in der Warteschleife. Anstatt echte Hintergrundprozesse zu erlauben, hat Apple Push Notifications entwickelt, um den Stromverbrauch der Geräte so gering wie möglich zu halten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de