News & Rumors: 15. April 2009,

CinemaView: Display im Apple-Style mit Mini DisplayPort-Stecker

CinemaViewSpeziell für Macs wird im Sommer das CinemaView LCD-Display von Collins America herauskommen. Sie sind im Design stark angelehnt an das aktuelle LED Cinema Display von Apple und in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Verfügbar sein sollen die Displays in 19″, 20,1″ und 24″ mit Auflösungen von 1440×900, 1680×1050 und 1920×1080 Pixeln. Jedes Display ist mit einem aktiven USB 2.0-Hub, einem Stereo-Klinkenanschluss und einem Kombi-Anschlusskabel mit Mini DisplayPort-, USB 2.0- und Stereo-Klinkenstecker ausgerüstet.

Die maximale Helligkeit beträgt 350cd/m². Die Kalibrierung erfolgt über die Systemeinstellungen des Betriebssystems, korrekte Einstellungen lassen sich folglich nur über Zusatzprogramme machen. Als Panels verwendet der Hersteller MVA-Panels, was gerade für Profis interessant sein dürfte.

[singlepic id=3285 w=435]

In Sachen Design erinnert vieles an die Cinema Displays: Neben dem Alu-Standfuß verfügt das Display über einen sogenannten UniFrame-Rahmen und den EasiGlide-Mechanismus zum Kippen des Displays. Die Front ist aus einem hochglänzenden Glas gefertigt- also nichts für all jene, die mit den Glossy-Displays von Apple nichts anfangen können.

Auch für den Gebrauch mit älteren Macs ohne Mini DisplayPort soll es übrigens eine Lösung in Form von DVI-D und mini-DVI-Adaptern geben.

Was dem Display fehlt, ist der MagSafe-Ladestecker. Dies liegt aber darin begründet, dass Apple den Stecker nicht an Fremdfirmen lizensiert.

Der Reservierungspreis liegt derzeit zwischen $299 für das 19″-Modell und $499 für die 24″-Variante.

Wer jetzt schon ein günstiges externes Display sucht, dem empfehlen wir das 23″ Full-HD-Breitbild-Display von Dell, das es derzeit für knapp 200€ gibt.



CinemaView: Display im Apple-Style mit Mini DisplayPort-Stecker
3,8 (76%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (15. April 2009)

    Wow.
    Dieses Display schreit ja geradezu „Bitte verklag‘ mich!“

  •  tobiasre (15. April 2009)

    Schön sieht es ja nicht aus …

  •  Mäddin (15. April 2009)

    Lange nicht mehr so gelacht.Ab zu deren Websire und den Einführungstext lesen ^^ Faul sind siedchon sonst hatten sie gemerkt dass eine matte Alternative deutlich mehr Unterressenten angesprochen hätte. Quasi das Cinema Display von Apple nur halt nicht glänzend.

  •  Zack_die_Wurst (5. Juli 2009)

    Fast so schick wie die Display von Apple und auch noch in genau der Größe wie sie mir vorschwebte, 19″. Jetzt muss ich nur noch wissen wo man eins kaufen bzw. vorbestellen kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>