MACNOTES

Veröffentlicht am  15.04.09, 9:50 Uhr von  rj

iPhone 3.0b3: Developer kriegen dritte Beta

Der Takt hat etwas zugelegt – iPhone-Entwicklern wurde 18 Tage nach dem ersten iPhone-OS3.0-Betarelease die zweite, zwei Wochen darauf nun die dritte Beta zur Verfügung gestellt. Neu sind verschiedene Benachrichtigungstypen für Push Notification, in der Dashcode—IDE wurde die Implementierung von iPhone-optimierten Webapplikationen erlaubt. Laut Ars Technika ist die Stabilität der 3.0-Betas besser als die der 2.0-Versionen während der Entwicklungsphase.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Dennis sagte am 16. April 2009:

    Hi !

    Wer das neue iPhone OS 3.0 gern auf seinem iPhone testen will, dem kann ich gerne das iPhone bei Apple Developer Connection registrieren, gegen einen Unkostenbeitrag von 5 EUR.

    Es lohnt sich – die Beta läuft stabil und die neuen Funktionen (MMS, Copy + Paste, Voice Memo, Shake to shuffle…) erleichtern einem den Umgang mit dem iPhone im Alltag ungemein. Gefällts nicht, lässt sich jederzeit wieder die letzte Version wiederherstellen. Einstellungen werden beim Update übernommen.

    Bezahlt werden kann per PayPal. Die Freischaltung erfolgt dann binnen Minuten und in einer Bestätigungsemail wird der Link zur neuen Firmware, sowie eine kleine Anleitung mitgeschickt.

    Bei fragen einfach eine Mail an: iphonesdk29@googlemail.com

    Gruß

    Dennis

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de