MACNOTES

Veröffentlicht am  16.04.09, 18:16 Uhr von  kg

Leaf Trombone: Posaune für iPhone und iPod touch

Leaf TromboneVon Smule, den Machern der Flöten-App Ocarina ist gestern ein neues iPhone-Instrument herausgekommen: Mit Leaf Trombone: World Stage kann man iPhone und iPod touch zur Posaune machen. Anstatt in ein Instrument zu blasen, pustet man in das Mikro des iPhone oder drückt auf das Display des iPod touch.

[singlepic id=3304 w=435]

Wie Ocarina auch ist die Leaf Trombone mit der Ortungsfunktion gekoppelt. Während man bei Ocarina allerdings nur Leuten beim Flöten zuhören konnte, geht es in der neuen App um den Wettbewerb: Auf der World Stage kann man vor dem weltweiten Publikum auftreten und sich auch bewerten lassen oder Anregungen von anderen erhalten. Jeder Nutzer kann Juror werden, alternativ kann man auch einfach nur zuhören, was andere Leute so produzieren.

[singlepic id=3303 w=435]

Wer selbst spielen möchte, kann aus eine Pool von derzeit 40 Melodien, darunter “God Save The Queen”, aber auch aktuelle Songs wie “Viva La Vida” von Coldplay schöpfen und zu diesen dann die Posaune spielen.

Im Einstellungsmenü kann man unter anderem auch den Grundton des Instruments verändern, außerdem lässt sich die Tonempfindlichkeit vorgeben.

[singlepic id=3305 w=250]

Die einfache, aber sehr nett gemachte App Leaf Trombone: World Stage (Affiliate) gibt es für 79 Cent im App Store.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Nein sagte am 16. April 2009:

    Hat das nicht was mit 3.0 zu tun?

    Antworten 
  •  Blizzart sagte am 16. April 2009:

    Nicht direkt, aber in 3.0 kann man dann wohl mit Freunden zusammen über Bluetooth spielen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de