MACNOTES

Veröffentlicht am  17.04.09, 15:41 Uhr von  

iPhone dank 4G-Netzen ab 2010 bei Verizon statt bei AT&T?

Bisher ist AT&T exklusiver iPhone-Vertriebspartner in den USA, mit Einführung des UMTS-Nachfolgestandards LTE (Long Term Evolution) könnte die Stunde von Verizon schlagen: Nicht nur läuft der Exklusivvertrag zwischen AT&T in dem Jahr aus, Verizon wird auch einer der ersten Mobilfunkanbieter sein, der flächendeckende 4G-Versorgung bieten wird.

Vor der Einführung des iPhone hatte Verizon einen Deal mit Apple ablehnen müssen. Es waren aber keine finanziellen Gründe, aus denen die Firma unter Leitung von Geschäftsführer Ivan Seidenberg den Apple-Deal ablehnen musste: Das Verizon-Netz läuft derzeit im CMDA-Standard, während das iPhone ein GSM-Netz voraussetzt.

Mit LTE ändert sich das: Sollte Apple den Standard in einer zukünftigen iPhone-Generation verbauen, ist Verizon wieder mit im Spiel.

“Mr. Seidenberg gab auch einen Kommentar dazu ab, ob Apples iPhone jemals bei Verizon erhältlich sein wird, und sagte dass es mit dem 4G-Netz wahrscheinlicher wird, auch wenn AT&T ebenfalls ein 4G-Netz plant.” Während AT&T aber bisher nur plant, testet Verizon bereits seit Januar die Möglichkeiten des Netzes und erwartet den Start des Netzes Anfang 2010.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Mäddin sagte am 17. April 2009:

    Mal wieder eine Null-Meldung. Kann sein, kann aber auch nicht :-D

    Firma unter Leistung von Geschäftsführer Ican Seidenberg

    Antworten 
  •  Marie sagte am 17. April 2009:

    Manchmal frage ich mich, ob einige der Kommentatoren hier das Konzept von Gerüchten verstanden haben…

    Antworten 
  •  Mäddin sagte am 17. April 2009:

    Gerüchte habe ich verstanden. Keine Sorge :-)
    1. Betrifft das die USA.
    2. Streut dieses “Gerücht” ein CEO, der in solchen Zeiten darauf hofft dass seine Aktien-Kurse steigen
    3. Wenn nun das iPhone LTE fähig wird (was sicherlich kein Gerücht ist sondern nur logisch), dann kann es bei jedem (T-Mobile int., AT&T (wie oben erwähnt), sowie Hinzundkunz Mobile funktionieren.

    Da frag ich mich, was ist ist der “Rumors”? Keiner. Es ist kein Gerücht, nur eine News um den Kurs zu stützen (man beachte den Peek), denn Verizon KÖNNTE ja im nächsten Jahr VIELLEICHT das iPhone ebenfalls verlegen, wenn es überhaupt noch exkl. bis dahin ist. Da gibt es ja auch Gerüchte…. :-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de