MACNOTES

Veröffentlicht am  17.04.09, 8:12 Uhr von  nd

Notizen vom 17. April 2009

NotizenWarnung vor Cloudburst
Von VMware kam vor kurzem ein Sicherheitshinweis, der auf einen Exploit namens Cloudburst eingeht. Wer über VMware Vista auf seinem Mac laufen lässt, begibt sich laut immunityinc.com in Gefahr, Angreifer eine potentielle Lücke aufzuzeigen. Denn über das Gastsystems schafft der Exploit einen Zugriff auf das Wirtssystem. Wie es funktioniert, zeigt ein Video von immunityinc.com. Mit dem Update auf VMware Fusion 2.0.4 ist die Sicherheitslücke geschlossen.

Neuer Psystar Mac-Klon wurde ausgeliefert
Trotz Rechtstreit pretscht Psystar weiter nach vorn und hat anscheinend mit der Auslieferung des neuen Mac-Klon Open(3) begonnen. Nach dem Bericht von Engadget könnte das ein Versehen sein, dass zumindest ein Open(3) auf die Reise ging, doch der neue Besitzer freut sich riesig. Es gibt ein flickr-Set zur Auspackzeremonie, womöglich der einzige Open(3) in freier Laufbahn.

OOo 3.1 verspätet sich
Eigentlich sollte OpenOffice 3.1 zum 15. April erscheinen. Doch nun ist der Zeitplan nach hinten verschoben, bis zum final Release soll es noch mindestens einen weiteren Release Kandidat geben. Ein neuer Termin für OOo 3.1 wurde noch nicht genannt, man wird aber mit Sicherheit mindestens bis Anfang Mai Geduld haben müssen.

Software-Updates
Neue Beta für OmniGraffle 5.2b1 und OmniGraffle Pro 5.2b1. Final Release für Aperture2Twitter 1.0, dem Aperture-Plugin zum Veröffentlichen von Fotos auf TwitPic aus Aperture heraus. Fehlerbehebungen für das PIM-Tool (Personal Information Manager) Chandler 1.0.3.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de