News & Rumors: 17. April 2009,

Tweetie für Mac: Desktopversion des iPhone-Twitterclients erscheint am Montag

TweetieTweetie für iPhone und iPod touch haben wir schon für gut befunden, am Montag folgt endlich eine Desktop-Variante von Tweetie. Der Vorschau-Screencast, den Loren Brichter von Atebits online gestellt hat, macht Lust auf mehr und lässt auf einen guten und durchdachten Client hoffen.

In einer Seitennavigation lassen sich alle Funktionen schnell erreichen: Timeline, Direct Messages, Replies. Außerdem lassen sich Gespräche nachverfolgen. Großer Vorteil: Man hat mehrere Accounts in einem Fenster. Antworten lassen sich direkt erstellen und auch Bilder lassen sich direkt per Drag&Drop einbinden und hochladen. Twitpics werden direkt im Client dargestellt, so entfällt der Weg über das Browserfenster. Direct Messages werden im iChat-Stil dargestellt. Und auch eine Suche ist direkt eingebunden.

Wir sind gespannt, was uns da am Montag erwartet. Das Vorschauvideo kann man sich bei Atebits anschauen.



Tweetie für Mac: Desktopversion des iPhone-Twitterclients erscheint am Montag
4,08 (81,67%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (17. April 2009)

    Habe das video vorhin schon gesehen gehabt. Der client sieht verdammt interessant aus. Bin mal auf den Preis gespannt.

  •  Tom (17. April 2009)

    Habe dazu heute morgen schon was geschrieben und freue mich tierisch auf Montag – http://tinyurl.com/cpnuvk

  •  Tom (17. April 2009)

    Hier noch das Video: http://twiew.com/gU

  •  Mathias (17. April 2009)

    Laut Techcrunch wird’s eine Ad-Version und eine Paid-Version fuer $14,95 geben. Sieht super aus.

  •  Domenic (17. April 2009)

    Das Video macht tatsächlich sehr viel Lust auf den Client. Bin wirklich gespannt wie viel Tweetie am Ende kosten wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>