MACNOTES

Veröffentlicht am  30.04.09, 15:22 Uhr von  

NVIDIA GeForce GTX 285 ab Juni auch für Mac Pro verfügbar

NVIDIAAb Juni wird es eine neue NVIDIA-Grafikkarte für Nutzer des MacPro geben: NVIDIA plant die Markteinführung eines speziell auf den Mac zugeschnittenen GeForce GTX 285-Chipsatzes.

Viele Informationen gibt es zu der Grafikkarte nicht, einige Details wurden aber schon über ein Teaserfoto verraten: Die GTX 285 wird vom Fremdhersteller EVGA produziert, eine Firma, die bisher auf NVIDIA basierende Grafikkarten für Windows-Rechner bekannt wurde. Klar ist außerdem, dass die Grafikkarte nicht mit dem mini DisplayPort ausgestattet sein wird, sondern mit einem Dual-Link-DVI-Port, genauso wie die Quadro FX 4800.

[singlepic id=3397 w=435]

Die Windows-Version, der die Mac-Variante in nichts nachstehen soll, ist aktuell NVIDIAs schnellste Einzelprozessor-Grafikkarte und verfügt neben 1GB Video-RAM über 240 Kerne für visuelle Effekte. Zum Vergleich: Die GeForce GT 120, Standardkarte in aktuellen MacPro, verfügt über 32 Kerne, und selbst die Quadro FX 4800 hat “nur” 192.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  SysRun sagte am 30. April 2009:

    Was zieht denn der Mac dann komplett an Strom aus der Steckdose? ^^

    Antworten 
  •  Stefan sagte am 10. Juni 2009:

    kommt das teil dann auch für den iMac

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de