News & Rumors: 4. Mai 2009,

Crash Reports für iPhone-Apps direkt bei iTunes Connect einsehbar

iPhone 3GApple stellt den Entwicklern ab sofort eine komplette Liste aller Crash Reports zu ihren Apps zu Verfügung. Bisher mussten Fehlerberichte von den Nutzern selbst angefordert und via E-Mail verschickt werden, diese befinden sich in den lokalen Crash Logs und sind deshalb nicht für die Entwickler zugänglich.

Bei iTunes Connect können sich die Entwickler jetzt die vorhandenen Absturzinformationen anschauen. Diese finden sich im „Manage Your Applications“-Bereich unter der jeweiligen App. So ist es jetzt einfacher, häufige Absturzursachen und sonstige Bugs schnell zu ergründen. Mehr Informationen zu den Crash Logs finden sich in einer Technical Note bei der Developer Connection.



Crash Reports für iPhone-Apps direkt bei iTunes Connect einsehbar
4 (80%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Apple Campus 2.0 soll Touristen aus aller Welt anl... Der neue Apple Campus 2.0 ist noch nicht mal fertig, doch Apple preist das Bauwerk bereits als Touristenattraktion an. Der Eröffnungstermin steht nach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>