MACNOTES

Veröffentlicht am  5.05.09, 14:34 Uhr von  

HyperMac: Externer Akku für MacBook, MacBook Pro und MacBook Air

HyperMacExterne Stromversorgung für Notebooks ist eine feine Sache, wenn man Unterwegs mal keine Steckdose zur Verfügung hat. Für iPhone und Co. gibt es soetwas schon seit einiger Zeit, um sein MacBook über die Kapazität des Akkus hinaus benutzen zu können, braucht man im Normalfall aber einen Ersatzakku.

Eine kalifornische Firma Sanho bietet jetzt unter dem Namen HyperMac vier verschiedene externe Batteriepacks für MacBook, MacBook Pro und MacBook Air. Die Kapazitäten reichen von 60 bis 222 Wh und liefern so z.B. einem MacBook genug Saft für 32 Stunden Betrieb.

[singlepic id=3405 w=]

Die Preise liegen zwischen $200 für das 60-Watt-Modell und $500 für die 222-Watt-Variante. Zusätzlich gibt es auch einen USB-Port, um Geräte wie ein iPhone zu laden. Der externe Akku hat einen MagSafe-Stecker, der von Original-MacBook-Netzteilen stammt, so dass patentrechtliche Probleme nicht zu erwarten sind.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Daniel sagte am 20. Januar 2010:

    Hallo, die Hypermac Akkus gibts es jetzt auch direkt in Deutschland bei http://www.iworkcase.com

    Antworten 
  •  Julia sagte am 22. Juni 2012:

    Hey ich habe die HyperJuice Akkus bei http://www.hyperbatteries.de entdeckt und mir einen MBP 100 für mein MacBook Air bestellt, der Akku ist klasse. Vielen Dank für Euren Artikel. Julia

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de