News & Rumors: 8. Mai 2009,

Multiplayer Luftschlachten mit Altitude – dieses Wochenende frei

AltitudeDie Hersteller von Altitude, Nimbly Games, bieten dieses Wochenende für ihren Online-Multiplayer-Shooter kostenloses Ausprobieren an. Mit bis zu 64 Spielern kann man sich am Comic-Lufthimmel duellieren, und zwar mit PC- und Linux-Gamern gleichermaßen, wie mit Freunden am Mac. Gesteuert werden nämlich kleine Flugzeuge, mit denen man entweder allein im Blindflug oder strategisch als Gruppe sich gegen den Rest zusammentun kann.


 

Die Probierphase läuft von Freitag 12:01 Uhr (EST) bis Sonntag 23:59 Uhr (EST). Rechnen wir 7 Stunden Zeitverzögerung hinzu, heißt das für uns, dass wir bereits seit 19 Uhr in der Probierphase stecken und uns Montag, früh um 7 Uhr, schon nicht mehr alle Optionen zur Verfügung stehen werden.

In der Zwischenzeit wird man den vollen Funktionsumfang des Spieles ausprobieren dürfen – eine Marketingmaßnahme, um das neue Spiel für Einsteiger interessant zu machen, das sonst 19,95 Dollar kostet. Alles, was dazu notwendig ist, ist die Demoversion, die sich auf der Homepage zum Spiel findet. In der Probierphase wird man z. B. 5 unterschiedliche Flugzeugtypen steuern können oder auf 9 verschiedenen Karten Luftschlachten austragen können. Es gibt neben einer Reihe Community-Features auch einen Leveleditor und mit der Möglichkeit Abzeichen zu verdienen und Highscores zu vergleichen, wird der Ehrgeiz mancher Spieler vielleicht geweckt.



Multiplayer Luftschlachten mit Altitude – dieses Wochenende frei
3,92 (78,33%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  at (8. Mai 2009)

    So blöd sich das anhören mag. *G*

    Ich habe atrust(at)sajonara.de – bei der Registrierung eingegeben. Habe das aber auch gerade erst gemacht, sonst hätte ich natürlich schon einen Hinweis untergebracht. Danke.

  •  Aquila (9. Mai 2009)

    Es geht indem ihr das @ davor kopiert und dann mittels cmd + v einfügt.

  •  Aquila (9. Mai 2009)

    Mittlerweile müsste der Bug behoben sein. So stehts zumindest in den update Infos.

  •  tim (10. Mai 2009)

    na toll. nach update geht gar nichts mehr :/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>