News & Rumors: 9. Mai 2009,

TomTom für das iPhone

Nach dem sich Navigon an die Entwicklung einer Turn-by-Turn-Navigationssoftware für das iPhone gemacht hat, stehen auch bei TomTom die Zeichen auf eine eigene iPhone-App. TomTom sucht laut GPSReview gerade die passenden Entwickler. In einer Stellenanzeige ist zwar TomTom als Arbeitgeber nicht explizit erwähnt, alles deutet jedoch daraufhin, dass es sich nur um die niederländische TomTom International BV handeln kann.

Werbung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Hendrik (9. Mai 2009)

    hmm, dabei wurde doch vor ewigkeiten schon gesagt, die hätten ihre app fertig… ich glaub da nichts bevors nicht da ist!!

  •  Dieter (9. Mai 2009)

    ich warte lieber auf Navigon ….

  •  Robert (9. Mai 2009)

    Genau. Ihr hattet doch schonmal berichtet, dass Tomtom die App fertig hat und mit Apple in Verhandlung steckt, zwecks SDK-Bestimmungen?

    Jaja… und laut Uri Geller kommen Ende 2009 die Aliens zu uns, aber da wird sich keiner mehr daran erinnern.

  •  andreas (5. Juni 2009)

    Ich finde das schonbald eine frechheit wie die Kunden hingehalten werden.
    Aber da es ja die sogenannte Verkaufstaktik gibt, werden wir wohl erst am Veröffentlichungstag davon erfahren. Ich glaube aber schon fast, dass ich vorher doch was anderes kaufen werde. Es gibt ja auch noch andere Smartphones oder auch Navigationsgeräte mit denen Navigation gut möglich ist.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung