News & Rumors: 11. Mai 2009,

Mac OS X 10.6 Snow Leopard: HFS+-Unterstützung, Handschriftenerkennung

Boot CampBoot Camp wird mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard offenbar Treiber für HFS+, das Standard-Format für Mac-Festplatten direkt mitbringen. Bisher mussten für die Nutzung von Mac-Datenträgern unter Boot Camp spezielle Treiber installiert werden, um Dateien einzusehen und in Windows auch nutzen zu können. So ließe sich der Datenaustausch etwas einfacher bewerkstelligen. Bisher braucht es Treiber wie MacDrive, um aus der Windows-Umgebung auf die Mac-Festplatten zuzugreifen.

In der neuen Seed des Betriebssystems wurde zudem eine interessante Neuerung implementiert: Eine Handschriftenerkennung für chinesische Schriftzeichen für alle Multi-Touch-Macs. Diese Information findet sich auch in den Seed Notes der Entwicklerversion. Für das iPhone wurde diese Funktion bereits entwickelt, nun wird sie auch ins Betriebssystem Einzug halten. Handschriftenerkennung für Englisch gibt es am Mac schon eine ganze Weile, dafür braucht es allerdings ein angeschlossenes Grafiktablett.

[via Macrumors]



Mac OS X 10.6 Snow Leopard: HFS+-Unterstützung, Handschriftenerkennung
4,27 (85,45%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Frisches iPhone SE und neue iPad-Modelle ... Nach all den wilden Gerüchten um das nächste iPhone, das ohnehin erst im September kommen wird, gibt es zwischendurch etwas über ein Event zu berichte...
Amazon bringt neuen Fire TV-Stick mit Alexa nach D... Amazon bringt Alexa auf den Fire TV Stick. Die neue Auflage soll überdies um ein Drittel schneller werden. Die Vorbestellung ist bereits möglich. I...
iPhone-Fieber: Neue 3d-Frontkamera im iPhone 8? Das iPhone 8 entwickelt sich mehr und mehr zur Wundertüte. Nun wird dem Device auch noch eine „revolutionäre“ 3d-Kamera zugeschrieben - auf der Front....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Alex (11. Mai 2009)

    „Für das iPhone wurde diese Funktion bereits angekündigt.“

    Die chin. Handschriftenerkennung ist im iPhone und iPod touch seit langem verfügbar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>