MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.09, 16:23 Uhr von  kg

VMWare warnt Fusion-Nutzer vor 10.5.7-Update

VMWare FusionVMWare, die Macher der Virtualisierungssoftware Fusion, warnen Fusion-User mit ATI-Grafik ausdrücklich vor dem Update auf 10.5.7. Das Problem ist, dass das Update die 3D-Grafik-Beschleunigungs-Funktion von Fusion zerstört: Das betrifft vor allem Gamer und Nutzer von 3D-Software, die ihre Software in der Fusion-Umgebung nutzen möchten.

Die Folgen reichen von langsamer Verarbeitung hin zu falscher Bildwiedergabe und Systemabstürzen. Apple und ATI arbeiten bereits an der Lösung des Problems, bis dahin sollten Fusion-Nutzer, die auf die 3D-Funktionalität angewiesen sind, das Update auf Mac OS X 10.5.7 nicht durchführen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  kerker00 sagte am 14. Mai 2009:

    Und das fällt den jetzt erst auf? Hat Apple nicht an die eingetragenen Entwickler auch 10.5.7 Vorabversionen rausgegeben? Das hätte denen doch auch früher auffallen können :(

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 14. Mai 2009:

    Echt, das wundert mich auch immer wieder. Mal abwarten was mit Photoshop jetzt nicht mehr geht. ;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de