Review: 18. Mai 2009,

Test: Simpsons Comics #151 – mit Harry Plopper im Gepäck

Simpsons Comics #151 – Irgendwas ist nicht ganz koscher
Simpsons Comics #151 - Irgendwas ist nicht ganz koscher

Der Schwarm aller jungen Mädchen ist Harry Plopper. Nein? Kann nicht sein? Dann habt ihr den aktuellen Simpsons-Comic noch nicht gelesen, der Anfang Mai in die Läden gekommen ist. Dieses Mal dreht sich alles um Homers rosa Ferkel-Freund, der ihm einen ganzen Sommer lang als treuer Gefährte zur Seite stand.

Das Familienoberhaupt der Simpsons hatte am Wettbewerb der “größten Erniedrigung aller Zeiten” teilgenommen, weil er seinem Leben neuen Sinn verleihen wollte, und versagt. Doch nun setzt Homer alles daran, seinen durch Zufall wiedergefundenen Freund Plopper vor den gierigen Armen von ganz Springfield zu retten. Das ist bitter nötig. Denn die Einwohner von Springfield sind von der Gier nach Dollar geblendet. Für sie ist Plopper nur der Star aus der Werbung, auf dessen Kopf von Krusty eine satte Belohnung ausgesetzt wurde. 1.000.000 Dollar kriegt der Finder, damit Krusty Plopper wieder den Vermarktungszwecken zuführen kann.

Bart will sich die Chance auf einen plötzlichen Millionenreichtum nicht entgehen lassen und setzt alles daran, das Schwein gegen die Dollar einzutauschen. Marge hingegen ist von Homers bedingungsloser Zuneigung zu Plopper schwer genervt und stellt ihn vor eine schwerwiegende Entscheidung… Welche Rolle außerdem die Transformers in der aktuellen Ausgabe der Simpsons Comics #151 spielen, können Interessierte erfahren, indem Sie 2,50 Euro gut in das aktuelle Heft investieren. Nummer 151 aus dem Hause Panini, rund um den Simpsons-Familienzuwachs, ist seit dem 6. Mai in den Läden zu haben.



Test: Simpsons Comics #151 – mit Harry Plopper im Gepäck
3,84 (76,8%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>