News & Rumors: 19. Mai 2009,

Gerüchte: Die nächsten tollen iPhone 3.0 Spezifikationen

Wieder mal eine große Gerüchtesammlung (der letzten Wochen), diesmal sollen die Spezifikationen direkt aus dem Hause Apple kommen.

Hier einige der angeblichen Funktionen und Leistungen, die appleiphoneapps.com veröffentlicht hat:

  • Keiner 8GB Variante mehr, sondern nur noch als 16 und 32GB Version
  • 3,2 Megapixel Kamera
  • Aufnahme und Bearbeitung von Videos
  • MMS Funktion
  • OLED Display
  • Verdopplung des Arbeitsspeichers und eine Prozessor-Leistung von 600MHz
  • FM Empfänger
  • leuchtendes Apple Logo
  • Magnetometer (digitaler Kompass)
  • Markteinführung am 17.07.2009

Allein das leuchtende Apple Logo, macht das ganze unwahrscheinlich. Daher, es sind und bleiben aktuell Gerüchte!



Gerüchte: Die nächsten tollen iPhone 3.0 Spezifikationen
3,9 (78,1%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 12 Kommentar(e) bisher

  •  ben (19. Mai 2009)

    die ham sich die gerüchte der monate zusammengeschrieben und ein leuchtendes apfel logo beigefügt. nichts neues. alles wahrscheinlich und schon bekannt.

  •  Andre Sendowski (19. Mai 2009)

    Daher ja auch: Gerüchtesammlung ;)

  •  Frank (19. Mai 2009)

    Ein leuchtendes Apple Logo wird es definitiv nicht geben, weil dann noch weniger Akkulaufzeit zur Verfügung stehen würde.

  •  Yes (19. Mai 2009)

    Der leuchtende Apfel bei meinem Macbook Pro wird aber auch nicht durch eine zusätzliche LED beleuchtet, sondern bekommt sein „Leuchten“ direkt vom Bildschirm…
    Kann man dieselbe Technik nicht auch beim iPhone verwenden?

  •  bifi (19. Mai 2009)

    eher nein, da beim iPhone zwischen Display und dem Logo auf der Rückseite diverse nicht ganz unwichtige Sachen sind (Batterie, Logicboard). Und diese sind dummerweise nicht durchsichtig.

    Aber OLED Display wär cool, 600 MHz sind eigentlich Pflicht, 256 MB RAM auch, Kompass… warum nicht, zum Cachen definitiv gut. Der FM-Empfänger wäre höchstens noch für TMC bei der Navigation brauchbar. Der Rest ist nicht so wichtig für mich.

  •  nubor intschi (20. Mai 2009)

    Ich verstehe garnicht warum Ihr alle gegen ein leuchtendes Apple Logo seid, ich könnte mir das ziemlich cool vorstellen. Die verminderte Akkulaufzeit ist ja bei den heutigen Dioden kaum ein Gegenargument. Ausserdem muss das Ding ja auch nicht die ganze zeit leuchten. Ich bin für Gerüchte und für ein Leuchtlogo; Spass muss sein! ;-P

  •  Peter Schumacher (20. Mai 2009)

    Warum kein leuchtendes Apple Logo?

    Es leuchtet oder blinkt bei einem verpassten Anruf oder neuer SMS/MMS.

    Und da Dioden heute farbig sind könnte man auch noch farblich unterscheiden ob Tel. oder SMS/MMS.

    Jungs, das vermisse ich wirklich

  •  Neofight (20. Mai 2009)

    Was sagt ihr zu dem Erscheinungsdatum ? Könnte das eurer Meinung nach hinhauen ? Gilt das Erscheinungsdatum dann auch für Deutschland und nur für die USA ?

  •  DragonArm (20. Mai 2009)

    Ich denke, dass Steve Jobs das neue iPhone selbst vorstellen wird/ will, daher erst im Juli… :heul:

  •  Andreas Ender (20. Mai 2009)

    Geht schon. Das Licht vom Display könnte man mit Plastikteilen nach hinten „umleiten“ wie es heute bereits in vielen Geräten gemacht wird. Dort sitzen LED auf der Platine und das Licht wird per Plastik an die Gehäusefront geführt.

    BTW: Wieso kann man bei den Posts nicht Firmware 3.0 auswählen?

  •  Flo (21. Mai 2009)

    @Frank

    Ein leuchtendes Apple Logo wird es definitiv nicht geben, weil dann noch weniger Akkulaufzeit zur Verfügung stehen würde.

    Erst einmal nachdenken, braucht es beim MacBook bzw. MacBookPro mehr Akkuleistung??? Du weisst schon dass das Licht von der Hintergrundbeleuchtung kommt ;D.

    Gruß

  •  ebalin (21. Mai 2009)

    Nur ist beim iPhone dort Akku und Hauptplatine zwischen.

    Wenn müßten die dort eine einzelne Diode oder was Glasfaser mäßiges einbauen, glaub ich nicht dran.

    Just my 2 cents


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>