News & Rumors: 23. Mai 2009,

Vodafone & AT&T veröffentlichen kleine Notiz zum iPhone 32GB

Nachdem gestern bei T-Mobile Österreich kurzfristig ein Hinweis zu einem iPhone mit 32GB auftauchte, gab es heute ähnliche “Vorkommnisse” bei Vodafone & AT&T. Den Angaben bei Vodafone Australia zufolge nach, müssen wir damit rechnen, dass es bald nur noch das alte 8GB und ein neues 32 GB Modell geben wird. Bei AT&T hingegen stand einmal mehr das ominöse 32 GB iPhone als Austauschoption beim “BlackBerry Bold Trade Up Program” auf der Liste.

Werbung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Janosius (23. Mai 2009)

    Äußerst interessant. Wer Apple kennt weiß, das solche Modellpolitik normal ist: Es kommen niemals jährlich revolutionäre neue Modelle auf den Markt sondern Hardware- (Speicher, Prozessoren, Akkus, Pereferie – Laufwerke, Displays, Kameras usw.) und Software-Upgrades. Was nicht stimmt wird verbessert: Die Kamera wird wahrscheinlich besser – durch Hard- und Software, das Display könnte mehr Pixel bekommen, sowie Prozessor und Speicher werden verbessert. Vielleicht hat man sich entschlossen ein Nano-Modell rauszubringen, zur horizontalen Diversifizierung. Ein neues Modell wäre denkbar aber keins, welches marktrelevant in den nächsten 6 bis 9 Monaten zum tragen käme: Die Wirtschaftskriese kommt jetzt bei den Leuten an, da werden wahrscheinlich keine großen und teueren Sprünge gemacht.

    Entspannt Euch und laßt uns auf die neuen 3.0 Features für unsere alten Geräte freuen, die sind wahrscheinlich viel interessanter, als unsere schönen Geräte austauschen zu sollen.

  •  Patrick (24. Mai 2009)

    Ich geb meinem Vorredner Recht dass die Hauptsache doch das 3.0er Update ist. Jedoch kommt in meinem Fall die Vertragsverlängerung eh im September, glücklicherweise. Demnach wirds wohl schon früher ein neues iPhone. Oder doch ein NanoPhone? Ich bin gespannt.

  •  sirdir (24. Mai 2009)

    Naja, gäbe es Änderungen am 8GB iPhone, müsste dieses ja auch EOL sein, oder nicht?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung