News & Rumors: 25. Mai 2009,

iPhone2,1 Icons im iPhone SDK

Der Nutzer (matthex858) des australischen Mac Forum MacTalk, hat sich das aktuellen iPhone OS 3.0b5 SDK  etwas genauer angesehen und hat zu den bereits hier aufgetauchten „Modellnummern“  (iPhone2,1) die passenden Symbole / Icons gefunden.

bild-122

Wenn man davon ausgeht, das Apple keine weiteren Änderungen an den gefunden Symbolen vornimmt, wird sich rein optisch am neuen Modell kaum etwas ändern.

Übrigens, auch letztes Jahr fanden sich kurz vor der Präsentation des iPhone 3G (iPhone1,2) ähnliche Symbole.

via / via



iPhone2,1 Icons im iPhone SDK
4 (80%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  chrispac (25. Mai 2009)

    Hmmm….

    ich weiss nicht ob ich richtig sehe, aber das erste Bild scheint hintere Unterseite dunkler zu werden. Dies würde mich doch an die erste Generation erinnern. Ein IPhone mit Metallhülle ist einfach toller. Evtl. schafft es Apple das „Unibody“ Konzept auch auf dem IPhone umzusetzen. Mich wpürde es nicht überraschen, sondern sehr sehr freuen ;O)!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>