MACNOTES

Veröffentlicht am  26.05.09, 8:06 Uhr von  nd

Notizen vom 26. Mai 2009

NotizenIntel Core i5 für den iMac?
Hardmac greift ein Gerücht auf, nach dem die kommenden iMacs mit Intel Core i5 ausgestattet sein könnten. Die CPU besitzt 4 Kerne (Nehalem Architektur), 2.66 GHz, ein neues Cache-System mit 4x 256 KiB L2-Cache und 8192 KiB L3-Cache, sowie Support für Hyperthreading. Core i5 soll bereits im dritten Quartal auf den Markt kommen und tritt dann die offizielle Nachfolge der Core-2-Quad-Prozessoren an.

Blogo mit 48% Preisnachlass
Den Weblog-Editor Blogo gibt es heute bei Mupromo mit 48% Preisnachlass für $12.95. Blogo läuft ab Mac OS X 10.4 und unterstützt neben WordPress, Typepad, Typo, Drupal und Expression Engine, auch Twitter, Ping.fm und so weiter! Download Trial 43 MB.

Präsentation neuer iPhone-Hüllen

Nachdem wir regelmäßig vor dem Launch neuer iPods die passenden Hüllen bereits im Netz finden konnten, sieht es jetzt auch für das iPhone einmal mehr so aus. iPhone Cases für die dritte iPhone-Generation sowie für ein iPhone nano (rund 30% kleiner wie das normale) scheinen laut Leo von fscklog auf dem Weg zu sein. Ihm verriet eine “vertrauenswürdige” Quelle, dass ein bekannter Zubehörhersteller den Händlern bereits diese neuen Hüllen für die Modelle präsentiert.

My Little Reminder
My Little Reminder, eine einfache To-Do-List-App, ist seit gestern in der öffentlichen Betaphase. Es lässt zum Beispiel per Drag und Drop Erinnerungen zu bestimmten Dateien erstellen. My Little Reminder legt automatisch ein iCal-Event an und lässt sich in den Einstellungen noch etwas anpassen (siehe Screenshot). Ab Mac OS X 10.5, kostenlos. Download 3,1 MB.

reminder

Software-Updates
Die aktuelle Beta 7 von GarageSale 5.3 bringt Twitter-Support und Anpassungen an die neue Ebay-Artikel-Vorschau. Fehlerbehebungen für LicenseKeeper 1.4.7 (Lizenzmanager), GrandTotal 1.3.3 (Erstellung von Kostenvoranschläge und Rechnungen) und CopyPaste Pro 2.0.8 (Clipboardmanager).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  stadtkind sagte am 26. Mai 2009:

    Ich glaube nach wie vor nicht an ein iPhone nano. Mal ernsthaft. Was will man damit? Videos schauen, surfen, Nachrichten schreiben.. all das wäre mit Sicherheit nicht komfortabel. Dann sollte man sich lieber ein stinknormales Handy kaufen.

    Antworten 
  •  Walter S. sagte am 26. Mai 2009:

    Noch mehr Leistung für die iMacs wäre nicht schlecht, aber besser wäre immer noch eine wählbare Option für eine matte Displayoberfläche.
    Zum dem Thema hatte das c’t-Magazin einen schönen Artikel: „Glänzend oder matt – Ärger mit verspiegelten Displayoberflächen

    Antworten 
  •  Itschi sagte am 26. Mai 2009:

    zu stadtkind:
    Auf der Baustelle arbeite ich mit einem MacBookPro mit UMTS-Stick.
    Was soll ich also mit einem iPhone?
    Mit dem MBP geht alles schneller, einfacher und dazu auch einmal AutoCAD in Windows.
    Ich mochte ein stinknormales Handy mit tollem Benutzerinterface.
    Also ein iPhone Nano.

    Antworten 
  •  Pepe sagte am 26. Mai 2009:

    Mir würde das kleine iPhone gefallen. Und was ich damit will? Natürlich telefonieren. Den großen Vorteil sehe ich in einem reibungslosen Abgleich mit den Kontakten/Terminen auf dem Mac. Das letzte Handy, bei dem es bei mir reibungslos funktionierte, war das legendäre Sony-Ericsson T610. Seitdem ist es ein schlimmes Basteln für Freaks. (Vielleicht hatte ich auch immer die “falschen” Handys?)

    Antworten 
  •  Pudi sagte am 26. Mai 2009:

    Äh, wie genau erstellt ihr Reminder zu Dateien? Ich kann da nichts verknüpfen… Bitte um Hilfe ;)

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 26. Mai 2009:

    Mein Gott, als ob das aktuelle iPhone eine Telefonzelle ist. Verstehe ich nicht.. Aber okay. Jedem des Seinen!

    Antworten 
  •  Pepe sagte am 26. Mai 2009:

    Um ehrlich zu sein, ich glaube auch nicht an ein Nano-iPhone. Es war auch nicht die Größe des aktuellen Geräts sondern meine bisherige Bindung an einen Vertrag bei O2, der mich vom Erwerb eines iPhones abgehalten hat. Und jetzt traue ich mich nicht, über 500 Euro für ein Telefon auszugeben, dass in ein paar Wochen einen Nachfolger bekommt. Schließlich habe ich mich die letzten 10 Jahre über alle möglichen Handys geärgert, da halte ich so lange auch noch durch.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de