MACNOTES

Veröffentlicht am  4.06.09, 17:31 Uhr von  kg

Apple-Patentanmeldungen: Multitouch-Clickwheel, Kühlsystem, Musikanpassung

PatentDrei nicht uninteressante Patente sind von Apple angemeldet worden. Die erste Anmeldung, eingereicht Anfang September 2008, befasst sich mit einem multi-dimensionalen Scrollwheel. Die zweite von Anfang Februar diesen Jahres behandelt eine ausgefeilte Technik, die es ermöglicht, die Geschwindkeit von Musikstücken auf portablen Geräten gezielt zu steuern. In der dritten Anmeldung, die Ende November letzten Jahres eingereicht wurde, wird ein Zubehörteil zur Luftkühlung von Geräten beschrieben.

Das verbesserte Scrollwheel soll laut Patentbeschreibung eine Multi-Touch-Funktionalität besitzen, die es ermöglicht, mehr als nur einen Finger auf dem Wheel zu erkennen. In den Illustrationen sieht man nicht nur Beschreibungen, wie dieses Scrollwheel aussehen könnte, sondern auch, wie das Gerät drumherum gestaltet sein dürfte. Gesten wie das Wischen um sich durch CoverFlow zu arbeiten.

[singlepic id=3600 w=435]

[singlepic id=3599 w=435]

Unter der Überschrift “Music Synchronisation Arrangement” wird eine Technik zusammengefasst, die es ermöglicht, Songs anhand einer bestimmten Geschwindigkeit auszusuchen oder diese während der Aktivität des Nutzers anzupassen, z. B. beim Sport. Dabei wird aber nicht nur die Grundgeschwindigkeit beachtet, es soll offenbar auch möglich sein, Songs schneller abzuspielen.

[singlepic id=3598 w=435]

Zu guter Letzt noch ein potentielles Zubehörteil für “elektronische Geräte“: Die Form soll einen konstanten Luftfluss am Gehäuse erzeugen und die Luft so direkter an die hitzeabstrahlenden Elemente gelangen. In den Bebilderungen zum Patent sieht es so aus wie ein zusätzliches Bauteil für Systeme wie den Mac Pro.

[singlepic id=3597 w=250]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  JMM sagte am 4. Juni 2009:

    Ich sehe da eher einen G5. Ein Laufwerk etc. Da Steht sogar G5 drauf.

    Antworten 
  •  Aleks sagte am 6. Juni 2009:

    Jop, würde ich auch sagen. Das ist wahrscheinlich ein alter Patentantrag. Wenn man sich z.B. mal dieses Foto ansieht, kann man erkennen das die Anordnung der Hardware identisch zu der in der Zeichnung ist (http://bit.ly/YlsJm).

    Auf diesem Foto ist auch deutlich die Kunststoffscheibe des G5 zu erkennen (http://bit.ly/10Koo) So war das öffnen des Gehäuses möglich, ohne den Luftstrom zu unterbrechen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de