News & Rumors: 8. Juni 2009,

Phaze für iPhone – ein WipeOut-Klon

PhazeHandmark Inc. aus den USA haben ein futuristisches Rennspiel im App Store veröffentlicht. Der Titel ähnelt Klassikern wie F-Zero von Nintendo oder WipeOut von Sony. Optisch und spieltechnisch sieht es aber vor allem wie ein Klon von Sonys Renntitel aus. Der Wettbewerb findet auf insgesamt 16 Rennstrecken statt. 3 Gleiter stehen von Beginn an zur Auswahl, 7 weitere sollen sich freispielen lassen.
 

 
Ganz klar ist Phaze (Affiliate) ein Arcade-Renner, selbst wenn er in futuristischem Gewand daher kommt. Augenfälligstes Indiz dafür sind die PowerUps. Davon gibt es 6 Stück, die das Waffensystem oder die Abwehrmechanismen beeinflussen. Schwierigkeitsgerade gibt es insgesamt 4 Stück, von „easy“ bis „extreme“. Der Titel kostet derzeit 3,99 und setzt mindestens iPhone OS 2.2.1 voraus. Neben der ingame-Musik dürfen Spieler auch ihre eigene Playlist abspulen. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite zum Spiel (engl.).
 
[nggallery id=927]



Phaze für iPhone – ein WipeOut-Klon
4 (80%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Melvin (8. Juni 2009)

    Das Spiel sieht nett aus aber ist mit Sicherheit kein Titel für unterwegs.

  •  Daniel (8. Juni 2009)

    Wollt ihr nicht mal einen extra Newsfeed anbieten, der frei von all der Iphone Software ist?? Das wäre für mich und andere, die kein Iphone besitzen ganz angenehm..
    Ansonsten ein schweres Lob an das macnotes Team.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>