MACNOTES

Veröffentlicht am  10.06.09, 18:44 Uhr von  kg

iPhone OS 3.0: Neue Features im Detail

iPhone OS 3.0Am 17. Juni kommt das iPhone OS 3.0 heraus, wir werden euch ab nächster Woche in Form einer Serie einen umfangreichen Überblick über die neuen Funktionen geben. Eine kurze Übersicht unserer persönlichen Highlights gibt es aber schon jetzt.

 

Copy & Paste

Auf den meisten Smartphones Standard, mit iPhone OS 3.0 jetzt auch auf iPhone und iPod touch: Copy & Paste. Kopieren und Einfügen funktioniert programmübergreifend, so kann man beispielsweise einen Textauszug aus Safari als Notiz abspeichern oder per Mail verschicken.

[singlepic id=3669 w=435]

[singlepic id=3672 w=250]

Die Funktionsweise ist relativ einfach, wenn man es einmal heraushat: Drückt man länger auf ein Wort, wird dieses markiert, bei Bedarf lässt sich diese Markierung dann erweitern, dank einer kleinen Zoomanzeige kann man ganz genau sehen, wo die jeweilige Markierung endet.

Der so markierte Text lässt sich ausschneiden und kopieren, wurde vorher noch nichts ausgewählt, bekommt man automatisch drei Optionen: Ausschneiden, Kopieren und Einfügen.
 

Sprachmemos

Bisher braucht man Apps wie iTalk, um kurze Sprachmemos aufzuzeichnen, das iPhone OS 3.0 hat es vorinstalliert. Nutzen können diese Option alle Besitzer des Original-iPhone, iPhone 3G und iPod touch 2G mit zusätzlichem Mikro.

Das Interface ist schlicht, aber zweckmäßig. Das Interface selbst kann man während der Aufnahme verlassen, ein Balken auf dem Display weist auf die laufende Aufnahme hin. Klickt man auf den Balken, gelangt man direkt wieder ins Aufnahmeinterface.

[singlepic id=3668 w=435]

Memos können gekürzt und per Mail direkt an andere gesendet werden. Lediglich als Telefon-Recorder lässt sich die Sprachmemo-App nicht nutzen.

[singlepic id=3675 w=435]
 

Spotlight-Suche

Ein echter Gewinn ist die neue, geräteweite Suche. Bisher konnte man nur innerhalb des Adressbuches suchen, nun lassen sich auch Mail, iPod und die eigene Appsammlung durchsuchen. Die Suche funktioniert live: Noch während der Eingabe wird alles durchsucht.

[singlepic id=3670 w=250]

Wer in seinem Gerät einen Googlemail-Account eingetragen hat, der kann diesen mit der Suche ebenfalls durchsuchen. In einigen Programmen kann man auch direkt die Suche nutzen. In Mail zum Beispiel kann man die Suche ansteuern, indem man den jeweiligen Order noch weiter nach oben scrollt.

[singlepic id=3671 w=435]

Die Suche kann man sich je nach seinen Bedürfnissen konfigurieren, will man beispielsweise bei der Suche nicht nach Musikstücken suchen lassen, kann man dies komplett deaktivieren und die Sortierung der Suchergebnisse optimieren und umstellen.
 

Videos, Audiobooks und iTunes U auf iPhone/iPod touch

Filme, Serien, Audiobooks und Inhalte aus iTunes U können nun direkt auf dem Gerät geladen werden, anstatt wie bisher am Rechner gekauft und dann überspielt werden zu müssen. Das Ziel, das iPhone unabhängiger vom Rechner zu machen funktioniert aber nur halb: Um Backups von den heruntergeladenen Dateien zu machen, muss das Gerät nach wie vor mit dem Rechner abgeglichen werden.

[singlepic id=3674 w=435]
 

Querformat-Modus

Mehr Komfort gibt es für die wichtigsten Apps mit dem Querformat-Modus. Mails können nun z. B. in einem etwas breiteren Interface verfasst werden, und auch die Kontaktverwaltung funktioniert nun in der breiteren Ansicht mit vergrößerter Tastatur.

[singlepic id=3677 w=435]

Anfang der nächsten Woche werden wir euch das neue iPhone OS ausführlich vorstellen, und dafür brauchen wir euch! Wir sammeln gerade Funktionen abseits der bereits angekündigten. Solltet ihr Tipps für uns haben, immer her damit! Im Forum haben wir einen Thread für euch vorbereitet, dort können auch Screenshots der jeweiligen Funktion hinterlegt werden. Danke :-)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 13 Kommentar(e) bisher

  •  Janin sagte am 10. Juni 2009:

    Funktioniert AutoFill bei Euch im Safari?

    Antworten 
  •  robs sagte am 10. Juni 2009:

    1. Frage: Hat man jetzt doch wieder die alte runde Lupe beim iPhone OS 3? (Es war ja auch mal eine rechteckige zu sehen)

    2. Frage: Lassen sich Videos wirklich über das Handynetz laden oder braucht man eine WLAN-Verbindung?

    Antworten 
  •  cliper53 sagte am 10. Juni 2009:

    @robs die eckige war nur für cut copy and paste

    Antworten 
  •  Chilloutman sagte am 10. Juni 2009:

    Spotlight ist grossartig. Endlich schneller meine Apps finden!
    VoiceMemo nervt mich eigentlich nur. Eine weitere App die sich nicht deinstallieren lässt und Platz auf meinem Screen verbraucht.
    Auch das mehr Apps Landscape haben nervt, weil man es nicht abschalten kann, ich die Grosse tastatur nicht mag und weil ich immer ausersehen ins Landscape wechsle.

    Beide Punkte sind natürlich Kritik auf hohem Niveau. :-D

    Antworten 
  •  oseveneleven sagte am 10. Juni 2009:

    Wie sieht’s aus mit Tethering?

    Antworten 
  •  Thomas sagte am 10. Juni 2009:

    geht wenn man über das alte iTunes das passende .ipcc File einspielt.
    Google is Dein Freund. Dann gehen auch MMS (die keiner braucht)

    Antworten 
  •  Chilloutman sagte am 10. Juni 2009:

    @Kang00 Du kannst auch mit dem integrierten.

    @oseveneleven Das hängt vom jeweiligen Carrier ab.

    Antworten 
  •  Julian sagte am 10. Juni 2009:

    Ich hab da ne kleine Frage. Kann man in Safari jetzt auch endlich mal Passwörter fest einspeichern?

    Und dann möchte ich noch etwas zur Voice Recorder Funktion wissen. Ich hab ein Tonmixer von Alesis. Dieser unterstützt, dass Tonaufnahmen von dem Tonsignal gemacht werden können. Nur leider Funktioniert das iPhone und der iPod touch nicht damit. Kann man, dann mit der Recordingtaste diese Applikation in OS 3.0 nutzen?

    Antworten 
  •  Razon sagte am 11. Juni 2009:

    @ Julian
    Yeah, Man kann endlich in Safari Passwörter speichern.

    Copy&Paste funzt auch einwandfrei, und Safari ist spürbar schneller, ganz wie Apple versprochen hat. Ich finds ne runde Sache.

    Antworten 
  •  Razon sagte am 11. Juni 2009:

    Habt ihr bemerkt, dass bei der Kamera anstatt des Icons für die Cameraroll jetzt ein kleines chwartes Fenster ist, indem das Bild angezeigt wird, das man gerade geschossen hat? Wenn man drauf tippt, gelangt man wie gewohnt zur Cameraroll. Nettes Detail finde ich.

    Antworten 
  •  Wader sagte am 11. Juni 2009:

    Wie groß ist die maximale Versandgröße in MB für Sprachmemos per Mail?

    Antworten 
  •  marcus sagte am 12. Juni 2009:

    Weiß jemand etwas über den Kalender? Kann man abonnierte Kalender mit OS3 synchronisieren? Me macht das ja, mich nervt das mit dem Geburtstagskalender enorm. Alle paar Wochen den Kalender exportieren, in einen neuen Kalender importieren, das dann noch mit den Abos von Feiertagen, Urlauben… etc.

    Antworten 
  •  Joerg sagte am 18. Juli 2009:

    Das Versenden von Sprachmemos ist IMHO voll für den Arsch, es sei denn ich bin zu blöde eine Einstellung zu finden. Empfänger ohne Quick Time haben IMHO keine Chance die Nachrichten anzuhören.

    Wer möchte schon in kritischer Umgebung Quick Time auf seinem Dosenrechner?

    Warum werden die Nachrichten nicht in ein allgemein gängiges Format wie mp3 konvertiert und dann versendet?

    Kann ich nicht nachvollziehen, so einen Schwachfug!

    Unglaublich!!

    Bin von dem iPhone 3G sehr entäuscht! Alles sehr Apple lastig. Da soll sich bitte keiner über Microsoft beschwehren.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de